18.03.2004 15:04 |

Pu ist steinreich

Die Großverdiener im Reich der Fantasie

Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes erhebt jedes Jahr nicht nur die reichsten Menschen der Welt sondern auch die Spitzenverdiener aus dem Reich der Fantasie. Eine Überraschung gibt es gleich an der Spitze der Liste: Ein unscheinbarer, naiver Honig-Nascher führt das Ranking an – Pu der Bär.
Der tollpatschige Held aus dem berühmtenKinderbuch hat mit Kindergartentaschen, Winnie-Pu-Essbesteck,Pyjamas, Videos und Spielzeug im vergangenen Jahr fast 6 MilliardenDollar verdient. Damit liegt er deutlich vor Micky Maus mit 4,7Milliarden, die schon seit 1928 Kinder und Erwachsene begeistert.Nach den beiden Disney-Klassikern zählt ein absoluter Newcomerzu den Spitzenverdienern unter den Figuren, die es in Wirklichkeitgar nicht gibt: Zauberlehrling Harry Potter hat mit seinem zweitenFilm und dem fünften Buch den dritten Platz erreicht. DasTaschengeld für den Teenager beläuft sich auf 2,9 MilliardenDollar. Auf den weiteren Plätzen sind Spiderman (2,7 Mrd.$),Frodo aus Herr der Ringe (2,2 Mrd.$) und Darth Vader aus StarWars (1,3 Mrd.$). Für die Top10-Liste klicke auf die Diashow(Linkliste).
Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol