So, 19. August 2018

Prämie fürs Suchen

03.10.2008 10:42

Microsoft will "Live Search"-Nutzer belohnen

Im Wettlauf mit dem Internet-Riesen Google will Microsoft durch ein neues Prämienprogramm mehr Nutzer für seine Web-Suche "Live Search" gewinnen. In einem Testlauf sollen zunächst US-Nutzer der Microsoft-Internetsuche für jede Abfrage Punkte gutgeschrieben bekommen. Diese können ab einer bestimmten Menge dann gegen Musik-Downloads, T-Shirts oder auch Flugmeilen eingelöst werden.

Der Test des Programms "Search Perks" (etwa: Such-Belohnungen) solle zunächst bis Mitte April laufen, kündigte Microsoft am Donnerstag im Internet an. Pro Tag kann jeder Nutzer maximal 25 Punkte ("Tickets") bekommen. Ab 525 Punkte gibt es fünf Songs zum Herunterladen, 1.000 Flugmeilen kosten 1.800 Punkte. Erst im Mai hatte Microsoft Rabatte für Kunden eingeführt, die über die Suchmaschine des Software-Konzerns Produkte bei bestimmten Händlern finden und kaufen.

Die Online-Suche ist wegen der damit verbundenen lukrativen Werbeeinnahmen hart umkämpft. Microsofts "Live Search" verlor allerdings zuletzt in den USA  trotz bereits anderer Anreizprogramme gegenüber Google weiter an Boden. Erst am Donnerstag hatte der Softwareriese den Bau mehrerer Forschungszentren für Online-Suche in Europa angekündigt (siehe Infobox).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.