Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 21:03
Foto: YouTube.com / Video: YouTube.com

Singender US- Cop wird über Nacht zum Star im Web

19.01.2015, 08:59
Ein singender US-Polizist ist zum Internet-Star geworden: Ein Video auf YouTube zeigt, wie Jeff Davis am Steuer seines Streifenwagens zu "Shake It Off" von Taylor Swift groovt. Der 48-Jährige bewegt nicht nur seine Lippen synchron zur Musik, sondern wirft auch seinen Kopf hin und her - und nimmt sogar beide Hände vom Steuer.

Die Aufnahme mit dem kräftigen und glatzköpfigen Polizisten in Uniform ist auf YouTube bis zum Montagmorgen schon über 13,4 Millionen Mal angeklickt worden. Gedreht wurde das Video mit einer kleinen Kamera, die auf dem Armaturenbrett des Streifenwagens befestigt wurde.

Taylor Swift von Darstellung begeistert

Die Polizei von Dover im US- Bundesstaat Delaware stellte die kuriose Darbietung ihres Kollegen am Freitag selbst auf ihre Facebook- Seite . Taylor Swift zeigte sich am Sonntag auf Twitter begeistert von der lippensynchronen Show des Polizisten.

19.01.2015, 08:59
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung