Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.01.2017 - 17:40
Foto: Lomography

Kult- Objektiv aus Wien kehrt als Neufassung zurück

25.07.2013, 14:30
Fotografieren wie anno 1840, aber mit einer modernen Spiegelreflexkamera – das soll ab dem Frühjahr 2014 dank eines speziellen Objektivs möglich sein, das seinerzeit von Wien aus die Fotografie revolutionierte: dem Petzvalobjektiv.

Das Petzvalobjektiv wurde 1840 in Wien von Josef Maximillian Petzval  entwickelt und ermöglichte aufgrund seiner vergleichsweise lichtstarken Porträtlinse mit Offenblende F/3,6 erstmals Belichtungszeiten von weniger als einer Minute, was einen enormen Fortschritt für die damalige Fotografie bedeutete. Charakteristisch für das Petzvalobjektiv: eine scharfe Bildmitte, eine geringe Tiefenschärfe, ein schönes Bokeh, eine leichte Vignette zu den Bildrändern hin sowie eine hohe Farbsättigung.

Bis heute sei dieser Look mittels Bildbearbeitungssoftware und Filtern nicht realisierbar, schreibt die Lomography AG auf der Crowdfunding- Website Kickstarter . Eben deshalb will das Unternehmen hinter den populären Lomo- Kameras das berühmte Objektiv nun nachbauen – mit dem originalen Messing- Design von früher, aber für moderne Spiegelreflexkameras konzipiert. Konkret geplant sind zunächst Varianten für Canons EF- und Nikons F- Bajonett.

Voraussichtlich ab Februar 2014 sollen die ersten vom renommierten Hersteller Zenit in Russland gefertigten Petzvalobjektive vom Band rollen und für 499 Euro erhältlich sein. Noch im Dezember sollen 1.000 Stück der Objektive an Kickstarter- Förderer ausgeliefert werden. Bis zum 24. August können Internetnutzer über die Crowdfunding- Plattform für das Projekt spenden, nahezu die Hälfte des erforderlichen Betrags ist bereits zusammengekommen.

Das neue Petzvalobjektiv von Lomography kommt mit einer Brennweite von 85 Millimeter daher und bringt voraussichtlich 500 Gramm auf die Waage. Gegenüber dem Original wurde die Lichtstärke noch einmal angehoben, die Anfangsblende beträgt nun F/2.2. Welch eindrucksvolle Aufnahmen mit einem Petzvalobjektiv gelingen können, demonstriert Lomography anhand zahlreicher Beispielbilder im Internet , die teils mit originalen Petzvalobjektiven, teils mit einem Prototypen der Neufassung aufgenommen wurden.

25.07.2013, 14:30
ser
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum