Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 06:54
Foto: thinkstockphotos.de (Symbolbild)

Facebook- Posting kostet Frau in den USA das Leben

29.04.2014, 10:17
Eine Frau im US-Bundesstaat North Carolina hat ein Facebook-Posting mit ihrem Leben bezahlt. Die 32-Jährige war mit ihrem Auto auf einer Bundesstraße über die Mittellinie geraten und frontal in einen entgegenkommenden Lkw geknallt, nachdem sie per Handy ihren Status in dem sozialen Netzwerk aktualisiert hatte. Während der Fahrer des Lkw den Vorfall unverletzt überstand, kam für die Frau jede Rettung zu spät.

Verursacht hatte den Unfall ein Facebook- Posting, das die Frau offenbar nur Sekundenbruchteile vor dem Unfall mit ihrem Handy aus dem Auto abgesetzt hatte. "Wir wurden um 8.34 Uhr über den Unfall informiert, ihr Facebook- Status wurde um 8.33 aktualisiert", schilderte die Polizei von High Point dem US- Fernsehsender Fox8 .

Dem Posting zufolge dürfte die Frau kurz vor ihrem Tod Pharrell Williams' Songs "Happy" im Radio gehört haben. Sie schrieb: "The happy song makes me HAPPY!" Zuvor hatte die Frau bereits mehrere Selfies von sich hinter dem Steuer veröffentlicht, wie spätere Ermittlungen ergaben.

"Innerhalb weniger Sekunden verlor sie ihr Leben, nur um ein paar Freunden mitzuteilen, dass sie glücklich war", wird Lieutenant Chris Weisner von der Polizei zitiert. Der Vorfall sei eine düstere Mahnung an alle, hielt Weisner fest: "Sie müssen während der Fahrt im Auto aufmerksam sein."

29.04.2014, 10:17
ser
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum