Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
29.05.2017 - 16:37

Erste Tastatur mit OLED- Tasten im Sommer

24.01.2008, 16:53
Seit Juli 2005 vertröstet das russische Studio Art.Lebedev die Öffentlichkeit - das mit Spannung erwartete "Optimus"-Keyboard, wo jede Taste ein kleiner Bildschirm und frei belegbar ist, lässt weiterhin auf sich warten. Nun nützen die US-Unternehmen United Keys und Foxconn diese jahrelange Verzögerung und haben angekündigt, bis Sommer 2008 ihre erste Tastatur mit OLED-Tasten in den Handel zu bringen.

Zwar sind hier nur die Funktionstasten der speziell für Gamer entwickelten Taststur mit Mini- Bildschirmen ausgestattet, diese sollen jedoch sowohl was Belegung als auch Anzeige betrifft, frei programmierbar sein. Konkrete Angaben zum Preis machten die Partnerunternehmen bislang noch nicht, jedoch soll das Produkt zu erschwinglichen Kosten angeboten werden, heißt es in einer Aussendung.

United Keys hat sich auf die Entwicklung von Tasten mit integrierten Bildschirmen spezialisiert. Zum Einsatz kommen dabei OLED- Komponenten. Mithilfe dieser organischen Leuchtdioden lassen sich dünnschichtige Anzeigeelemente konstruieren, die an der Oberseite der Tasten angebracht sind. United Keys hält eigenen Angaben zufolge eine Reihe von Patenten für die sogenannte "Display- Key"- Technologie, die sowohl Ansteuerung als auch Interaktion der Tasten mit Software betrifft. Foxconn ist als Auftragsfertiger bekannt und produziert Tastaturen für bekannte Marken wie Logitech und Microsoft.

Eigene Bilder - praktisch für Gamer

Die Verwendung der OLED- Technologie bei Keyboards verbessere laut United Keys vor allem die Benutzerfreundlichkeit der Geräte. Die Displays sollen je nach geöffneter Applikation zur Anzeige spezieller Funktionen verwendet werden. So könnten Tasten beispielsweise für Makros oder andere Aktionen programmiert und mit speziellen Bildern belegt werden. Bei Computerspielen können die User ihre favorisierten Aktionen auf beliebige Tasten legen und diese mit kleinen Icons versehen. (pte)

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum