Sa, 20. Jänner 2018

Strudel, Entlein ...

02.07.2017 06:00

So nennt man "Klammeraffen" in anderen Ländern

Wer E-Mails schreibt, nutzt den "Klammeraffen". Hierzulande hat sich dieser Begriff für das "@"-Zeichen eingebürgert, weil viele darin eine Ähnlichkeit zum Greifschwanz eines Affen erkennen. Doch das ist nicht weltweit so. Auch Elefanten, Entlein oder gar Backwaren werden als Umschreibung für das Zeichen genutzt.

Der Bürowarenhändler Viking hat in seinem Firmenblog beliebte "@"-Bezeichnungen aus neun verschiedenen Ländern zusammengetragen und sie vom Künstler Andrés Lozano illustrieren lassen. Zum Klammeraffen gesellen sich hier Elefanten, Enten, Backwaren und sogar Himmelskörper.

Man muss zugeben: Jede der international genutzten Umschreibungen für das "@" ist auf ihre eigene Art und Weise nachvollziehbar. Um im Kontakt mit internationalen Bekanntschaften keine Verständnisschwierigkeiten zu bekommen, bleiben viele Menschen dann aber doch einfach bei der Lautmalerei und nennen das "@" wie umgangssprachlich üblich "at".

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden