Di, 24. April 2018

Da kommt keiner ran

03.04.2006 16:29

Jede zweite Suchanfrage geht an Google!

Die Google-Leute sind wieder einmal nicht zu schlagen! Laut den Marktforschern von Nielsen-Netratings läuft mittlerweile fast jede zweite Suchanfrage – 48,5 Prozent – über Google. Im Ranking kommt dann lange nichts und auf Platz zwei folgt Yahoo! mit 22,5 Prozent.

Microsofts MSN schafft etwas mehr als 10 Prozent Marktanteil und landet auf Platz drei. Dahinter teilen sich AOL und der ebenfalls amerikanische Web-Sucher May Way die noch zahlenmäßig nennenswert verbleibenden 9,3 Prozent. Die Restlichen Anteile liegen schon nur mehr im Zehntelprozent-Bereich.

Im Februar – aus diesem Monat stammen die aktuellen Daten – haben Suchmaschinen ganze 5,3 Milliarden Suchanfragen registriert. 38 Prozent mehr als im Vorjahr! Der Trend zur Info aus dem Netz lässt sich also auch in Zahlen beweisen. Gesucht wird nach wie vor am meisten nach Begriffen.

Jedoch holen Suchanfragen nach Bildinhalten kräftig auf. Fast die doppelte Anzahl an Bildsuchen mussten die Suchmaschinen im Vergleich zum Vorjahr bewältigen. Allen voran wieder Google, denn fast drei Viertel aller Anfragen in diesem Bereich wurde „gegoogelt“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zweite deutsche Liga
Nürnberg nach 3:1-Sieg in Kiel nahe am Aufstieg
Fußball International
Neuer Chef für Lindner
Ex-Austria-Trainer Fink neuer Grasshoppers-Coach
Fußball International
30. Erste-Liga-Runde
Ried „wurschtelt“ sich beim FAC zu 4:2-Sieg
Fußball National
Insgesamt 60.000 Euro
Geldstrafen für Austria & Rapid nach Derby-Skandal
Fußball National
In Griechenland
Dank PAOKs „Revolver-Boss“ ist AEK jetzt Meister!
Fußball International
Die „Ausleihe-Bullen“
Würde selbst RB Salzburg II die Bundesliga rocken?
Fußball National

Für den Newsletter anmelden