So, 21. Jänner 2018

Da kommt keiner ran

03.04.2006 16:29

Jede zweite Suchanfrage geht an Google!

Die Google-Leute sind wieder einmal nicht zu schlagen! Laut den Marktforschern von Nielsen-Netratings läuft mittlerweile fast jede zweite Suchanfrage – 48,5 Prozent – über Google. Im Ranking kommt dann lange nichts und auf Platz zwei folgt Yahoo! mit 22,5 Prozent.

Microsofts MSN schafft etwas mehr als 10 Prozent Marktanteil und landet auf Platz drei. Dahinter teilen sich AOL und der ebenfalls amerikanische Web-Sucher May Way die noch zahlenmäßig nennenswert verbleibenden 9,3 Prozent. Die Restlichen Anteile liegen schon nur mehr im Zehntelprozent-Bereich.

Im Februar – aus diesem Monat stammen die aktuellen Daten – haben Suchmaschinen ganze 5,3 Milliarden Suchanfragen registriert. 38 Prozent mehr als im Vorjahr! Der Trend zur Info aus dem Netz lässt sich also auch in Zahlen beweisen. Gesucht wird nach wie vor am meisten nach Begriffen.

Jedoch holen Suchanfragen nach Bildinhalten kräftig auf. Fast die doppelte Anzahl an Bildsuchen mussten die Suchmaschinen im Vergleich zum Vorjahr bewältigen. Allen voran wieder Google, denn fast drei Viertel aller Anfragen in diesem Bereich wurde „gegoogelt“.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden