Mi, 22. November 2017

Elektroden eingenäht

28.11.2014 09:08

Sport-BH von Victoria‘s Secret misst Herzschlag

Laufen ohne Schnaufen: Der US-Unterwäschehersteller Victoria's Secret hat einen neuen Sport-BH mit integrierten Elektroden vorgestellt. Die sollen beim Sporteln den Herzschlag messen und somit die klassischen Messgürtel um die Brust überflüssig machen.

Der "Heart-Rate Monitor Compatible Sport Bra" sei ideal furs Joggen, Boxen und andere Kardio-Workouts geeignet, so der Hersteller auf seiner Website. Zur Messung des Herzschlags sind entsprechende Elektroden unterhalb der Brust in den BH eingenäht. Damit die Messung zuverlässig funktoniert, müssen sie auf der Unterseite angefeuchtet und an die Haut gedrückt werden.

Einziges Manko: Den dazugehörigen Herzschlagmesser liefert Victoria's Secret nicht mit. Dem Unterwäscheunternehmen nach soll der Sport-BH jedoch zu den meisten Messgeräten bekannter Hersteller kompatibel sein. Befestigen lassen sich die Messgeräte dann an zwei kleinen Ösen an der Vorderseite des BHs.

Erhältlich ist der "smarte Bra" in den Farben Pink und Anthrazit ab 72,50 US-Dollar – umgerechnet rund 58 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden