So, 17. Dezember 2017

"UbiSlate 7Ci"

18.12.2013 11:35

Billig-Android-Tablet für unschlagbare 35 Euro

Billiger geht wirklich nicht: Der britische Hersteller Datawind bringt sein ursprünglich für Universitäten und Schulen in Indien konzipiertes Android-Tablet UbiSlate 7Ci nun auch auf den Heimatmarkt. Der unschlagbare Preis: 30 Pfund, also umgerechnet nur etwas mehr als 35 Euro.

Für den Preis bietet das UbiSlate 7Ci ein 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln, einen Cortex-A8-Prozessor mit 1-GHz-Taktung sowie 512 Megabyte Arbeitsspeicher. Der interne Speicher beläuft sich auf vier Gigabyte, lässt sich mittels microSD-Speicherkarte jedoch auf bis zu 32 Gigabyte erweitern.

Ebenfalls vorhanden sind eine VGA-Frontkamera, ein Beschleunigungssensor sowie eine Mini-USB-Schnittstelle. Ins Internet gelangt das auf Android Version 4.0.3 ("Ice Cream Sandwich") basierte Gerät mittels WLAN. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu drei Stunden an.

Interessant sein dürfte das UbiSlate 7Ci auch in Großbritannien insbesondere für Schulen und andere Bildungseinrichtungen, die ein handliches Gerät zum mobilen Surfen benötigen. Ob es das Billig-Tablet von der Insel auch nach Kontinentaleuropa schaffen wird, ist derzeit nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden