Di, 24. Oktober 2017

Zusatzverdienst

10.07.2013 10:33

Nokia bringt Navi-App HERE auf alle Windows Phones

Der finnische Handyhersteller Nokia hat angekündigt, seine Navigationslösung HERE Drive+ in Kürze auch für Windows-Phone-8-Smartphones anderer Hersteller verfügbar zu machen. Damit können künftig auch Besitzer von Windows-Handys von HTC, Huawei oder Samsung Nokias Offline-Navi-App nutzen. Allerdings: Wer kein Lumia-Handy sein Eigen nennt, wird für die App zur Kasse gebeten.

Die mitgelieferten Apps, allen voran die Offline-Navigationslösung HERE Drive+, haben Nokias Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8 bisher von Konkurrenzgeräten mit dem Microsoft-Betriebssystem abgehoben. In Zukunft werden Nokias Apps allerdings nicht mehr auf die Handys der Finnen beschränkt sein, sondern auf allen Windows Phones laufen und über Microsofts App-Marktplatz verkauft werden.

Nokia plant Update mit Pendler-Feature
Gleichzeitig mit dem Start der Navi-App für andere Smartphones sei auch ein Update für HERE Drive+ geplant, das unter anderem ein Pendler-Feature mitbringt, das von den täglich zurückgelegten Strecken lernen und dem Fahrer Streckenempfehlungen liefern soll, bei denen die Verkehrslage berücksichtigt wird.

HERE Drive+ mit weltweitem Kartenmaterial liegt Nokias Lumia 925, 920, 820 und 620 weiterhin gratis bei, auf Geräte anderer Hersteller kann es für 35 Euro heruntergeladen werden. Auf dem Lumia 520 und 720 liegt Nokias Navi-App mit lokalen Karten gratis bei, wer weltweit navigieren möchte, muss noch 15,50 Euro drauflegen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).