Mo, 20. November 2017

Pixelwahnsinn

22.06.2013 11:00

Samsung kündigt Laptop mit Extrem-Auflösung an

Mit seinem Ativ Book 9 Plus macht Samsung Auflösungsfetischisten ein unwiderstehliches Angebot. Satte 3.200 mal 1.800 Bildpunkte stellt das 13,3-Zoll-Touchdisplay des Alu-Laptops dar und auch die inneren Werte von Samsungs kommendem Laptop-König stimmen. Wer nicht ganz so viele Pixel braucht, für den gibt’s eine abgespeckte Version. Und auch einen All-in-one-Desktop mit Full-HD-Touchdisplay haben die Südkoreaner angekündigt.

Die Pixeldichte von Samsungs Ativ Book 9 Plus (Fotos 1 und 2) beträgt sagenhafte 275 DPI und liegt damit nochmals deutlich über Apples Macbook Pro mit Retina-Display, das auf 227 DPI kommt. Im Inneren des Pixelkünstlers kommen Intels aktuelle Core-i-Prozessoren der "Haswell"-Generation zum Einsatz, was besonders geringen Stromverbrauch verspricht. Je nach Modell gibt’s einen Core i5 oder i7.

Die RAM-Ausstattung beträgt bis zu acht, die SSD-Kapazität bis zu 256 Gigabyte. Samsung verspricht eine Akkulaufzeit von zwölf Stunden bei einem Gewicht von gerade einmal 1,39 Kilogramm. Eine Webcam mit 720p-Auflösung ist ebenfalls an Bord. An Anschlüssen stehen zweimal USB 3.0, HDMI, RJ45 und Mini-VGA zur Verfügung.

Abgespecktes Ativ Book 9 Lite
Der kleine Bruder des Ativ Book 9 Plus, das Ativ Book 9 Lite (Fotos 3 und 4), sieht dem Topmodell der Koreaner ähnlich, wartet allerdings nur mit einer Auflösung von 1.366 mal 768 Bildpunkten auf. Je nach Wunsch gibt’s das Lite-Geräte mit oder ohne Touchdisplay. Es hat nur einen USB-3.0-Port, der zweite bietet USB-2.0-Standard. Die Kamera entspricht jener im Pro-Modell.

Auf welchen Prozessor Samsung beim Ativ Book 9 Lite setzen wird, ist derzeit noch unbekannt. Samsung hat bislang nur bekanntgegeben, dass es sich um einen bis zu 1,4 Gigahertz schnellen Vierkernprozessor handeln wird. Die RAM-Ausstattung liegt bei vier Gigabyte, die SSD-Kapazität beträgt bis zu 256 Gigabyte. Bei der Laufzeit unterliegt die Lite-Variante dem Pro-Gerät deutlich. Samsung verspricht 8,5 Stunden Laufzeit. Und mit 1,44 Kilo ist es auch etwas schwerer als das Top-Gerät.

All-in-One-Desktop mit AMD-Prozessor
Für Heimanwender hat Samsung den All-in-One-Desktop Ativ One 5 Style (Fotos 5 und 6) angekündigt, der mit einem 21,5-Zoll-Touchscreen aufwartet und eine Auflösung von 1.920 mal 1.080 Bildpunkten bietet. Das Gerät wartet mit AMDs A6-APU mit integrierter Radeon-HD-Grafik auf und bietet vier Gigabyte Arbeitsspeicher.

Es bietet eine bis zu einem Terabyte große Festplatte und ebenso wie die Notebooks eine 720p-Webcam. Es stehen je zwei USB-3.0 und USB-2.0-Anschlüsse bereit und es gibt einen HDMI-Eingang und einen HDMI-Ausgang. Ein Ethernetport ist ebenfalls an Bord. Zu Preisen und Verfügbarkeit der neuen Windows-8-Rechner schweigt sich Samsung bisher noch aus.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden