Di, 21. November 2017

Für 1.300 Dollar

15.04.2013 12:06

US-Shop bietet jetzt 4K-Fernseher zum Spottpreis an

Der hierzulande weitgehend unbekannte TV-Hersteller Seiki Digital hat in den USA unerwartet einen 4K-Fernseher zum Spottpreis auf den Markt gebracht. Der Online-Shop TigerDirect listet ein 50-Zoll-Modell mit 4K-Auflösung für bislang unerreicht günstige 1.300 US-Dollar (995 Euro). Über die Bildqualität und den Hersteller-Support ist allerdings noch nichts bekannt.

Erst letzte Woche hat Sony die Preise für seine günstigeren 4K-Fernseher (siehe Infobox) bekannt gegeben. Ein 55-Zoll-Modell der Japaner kostet demnach rund 5.000, ein 65-Zöller rund 7.000 Dollar. Jetzt hat der TV-Hersteller Seiki Digital in den USA ein Gerät auf den Markt gebracht, das mit einem Preis von rund 1.300 US-Dollar (995 Euro) kaum mehr kostet als aktuelle HD-Fernseher bekannter Hersteller.

Wie der Technikblog "Engadget" berichtet, ist der Hersteller auch auf dem US-Markt noch recht unbekannt, über die Bildqualität von Seiki-Fernsehern ist deshalb ebenso wenig bekannt wie über die Serviceleistungen des Herstellers. Auf seiner Website gibt der TV-Hersteller einen Firmensitz in Kalifornien an. Wo und von wem die Geräte letztlich gebaut werden, ist unbekannt.

4K auf 50 Zoll bringt keinen echten Mehrwert
Doch auch wenn ein 1.300-Dollar-Gerät mit 4K-Auflösung nach einem großartigen Angebot klingt: Wirklichen Mehrwert gegenüber einem HD-Fernseher bringt das Gerät nicht, berichtet die Website. Einerseits, weil die enorme Auflösung auf 50 Zoll Bildschirmdiagonale erst dann sichtbar wird, wenn man ganz nah an den Fernseher herantritt.

Andererseits, weil mit kommenden 4K-Fernsehern womöglich auch noch neue HDMI-Standards Einzug halten und derzeit noch keine 4K-Filme verfügbar sind. Tatsächlich hat Sony erst kürzlich als erstes Unternehmen einen 4K-Medienplayer für 700 US-Dollar angekündigt, der erst im Sommer auf den Markt kommen soll.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden