Sa, 18. November 2017

Geht gerne baden

22.08.2012 12:29

Logitech stellt neue abwaschbare Tastatur vor

Dem Wildwuchs von Bakterien und Keimen auf Tastaturen in heimischen Büros und Arbeitszimmern will Logitech künftig mit einer abwaschbaren Tastatur entgegenwirken. Am Mittwoch präsentierte der Zubehörhersteller mit dem "Washable Keyboard K310" das laut eigenen Angaben wohl "strapazierfähigste Mitglied" seiner Keyboard-Familie.

"Jeder kennt sie: Die Schocksekunde, wenn man eine Tasse Café oder ein Glas Saft über die Tastatur verschüttet", so Christoph Tschmelitsch, seit Ende Juni neuer Chef von Logitech Österreich. Eben für diese kleinen Krisen des PC-Alltags habe Logitech das abwaschbare Keyboard entwickelt. "Es sieht immer wie neu aus und wird auch nach Jahren noch einwandfrei funktionieren."

Laut Angaben des Herstellers kann das Washable Keyboard K310 – sofern vom Rechner getrennt – per Handwäsche bei bis zu 50 Grad Celsius in bis zu 30 Zentimeter tiefem Wasser gereinigt werden. Abflussöffnungen auf der Unterseite sollen dafür sorgen, dass das Keyboard schnell trocknet, während eine UV-Beschichtung die laserbeschrifteten Tasten widerstandfähiger gegen Wasser und Schmutz macht.

Ab Oktober soll die Tastatur in Österreich erhältlich sein. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei rund 40 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden