Do, 23. November 2017

Immense Zahlen

25.11.2011 09:42

China überholt USA als weltgrößter Smartphone-Markt

China ist laut Branchenexperten zum weltgrößten Smartphone-Markt aufgestiegen. Das Reich der Mitte habe im dritten Quartal bei der Zahl der verkauften Smartphones erstmals die USA überholt, errechneten die Marktforscher von Strategy Analytics.

In China seien in dem Zeitraum 23,9 Millionen Smartphones abgesetzt worden - ein Sprung von plus 57,5 Prozent im Vergleich zum zweiten Vierteljahr, berichtete Strategy Analytics. Der US-Absatz sei dagegen im Quartalsvergleich um sieben Prozent auf 23,3 Millionen Smartphones gesunken.

Marktführer in China ist Strategy Analytics zufolge Nokia mit 28,5 Prozent. Die Finnen hatten in entwickelten Märkten wie Westeuropa massiv Marktanteile verloren und richteten das Geschäft mit dem betagten Betriebssystem Symbian auf Schwellenländer aus. Im Westen sollen neue Telefone mit der Microsoft-Plattform Windows Phone Nokia wieder ins Spiel bringen.

Auf Platz zwei sieht Strategy Analytics in China Samsung mit 17,6 Prozent Marktanteil. Die Südkoreaner setzen auf die weltweit führende Google-Plattform Android sowie das eigene Betriebssystem Bada. Die Anteile weiterer Anbieter nannten die Marktforscher in der Mitteilung nicht.

HTC in den USA (noch) vor Apple
In den USA sahen sie im drittel Quartal den taiwanesischen Hersteller HTC vor Apple mit seinem iPhone mit einem Verhältnis von 24 zu 20,6 Prozent. Im Weihnachtsquartal könnte das wieder anders aussehen: Viele Nutzer haben auf das neue iPhone 4S gewartet, das Anfang Oktober auf den Markt kam. HTC teilte am Mittwoch mit, der Umsatz im vierten Quartal werde unter den bisherigen Erwartungen liegen, nannte aber keine neue Prognose.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden