So, 19. November 2017

Echtes Lesegefühl

08.09.2009 12:40

E-Book-Reader von Asus mit zwei Bildschirmen

Nach Amazon und Sony will nun offenbar auch Asus im Markt für elektronische Lesegeräte, sogenannte E-Book-Reader, kräftig mitmischen. Einem Bericht der britischen "Times" zufolge entwickelt der taiwanesische Netbook-Pionier einen besonders preisgünstigen Reader mit zwei Bildschirmen, der noch vor Jahresende offiziell vorgestellt werden soll.

Durch die zwei Bildschirme soll das Lesegefühl eines echten Buches vermittelt werden. Zudem soll der Asus-Reader im Gegensatz zur bislang erhältlichen Konkurrenz auch mehrere Farben darstellen können. Zur weiteren Ausstattung zählen dem Bericht nach ein Lautsprecher, eine Webcam sowie ein Mikrofoneingang für die Internet-Telefonie mittels Skype.

Die preisgünstigste Version des E-Book-Readers soll laut Bericht für umgerechnet rund 115 Euro auf den Markt kommen. Im Gegensatz zur Premium-Version mit zwei Bildschirmen soll das Einstiegsgerät jedoch nur über ein Display verfügen.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden