Das freie Wort - Briefe an den Herausgeber

Hier finden Sie alle in der „Krone“ veröffentlichten Leserbriefe. Wenn Sie uns auch einen Beitrag zukommen lassen wollen, wenden Sie sich bitte an leser@kronenzeitung.at oder klicken Sie hier.

7. Juni 2022
  • Grenzkontrollen

    Vor Kurzem war ich wieder auf Kurzbesuch in Ungarn. Bei der Wiedereinreise nach Österreich war ich allerdings sehr verwundert und verärgert. Kein ...
    Friedrich Schneider
    mehr
  • Reisefreiheit ja, aber mit Kontrollen an der Grenze!

    Die Grenzübergänge Österreichs zu den östlichen Nachbarstaaten prägten lange Zeit das Leben in dieser grenznahen Region. Als die beiden Außenminister ...
    Mag. Anton Bürger
    mehr
  • Zahlen für Nichtlieferung?

    Österreich hat sich vertraglich dazu verpflichtet, bis 2040 Gas aus Russland zu beziehen, welches auch noch preisgünstiger ist als alle bisher ...
    Günter Leimer
    mehr
  • U-Bahn-Diskussion in Salzburg

    Bitte nicht schon wieder! Endlich gibt es verbindliche 50%ige Finanzierungszusagen aus Wien für eine U-Bahn-Lösung in Salzburg, schon wird wieder ...
    Gerhard Cirlea
    mehr
  • Radwege in Wien

    Grundsätzlich eine gute Idee. Lösen sie doch Konflikte im Straßenverkehr und retten somit auch das eine oder andere Leben. Aber sie sollten auch ...
    Karl Prohaska
    mehr
  • Mars-Hubschrauber „Ingenuity“ gelandet

    Die US-Raumfahrtbehörde hat spektakuläre Aufnahmen vom bis dato längsten und schnellsten Flug des Mars-Hubschraubers „Ingenuity“ veröffentlicht. Mit ...
    Wolfgang Gottinger
    mehr
  • Sorgen des Kanzlers

    Große Sorge bereitet dem Kanzler, dass neben den 70.000 ukrainischen Flüchtlingsfrauen, die bei uns herzlichst willkommen geheißen werden und von ...
    Heinz Vielgrader
    mehr
  • Glaubwürdig?

    Es ist offensichtlich laut neuester Pandemie-Verordnung nicht die Genesung, welche unser Gesundheitssystem vor weiterer Überlastung schont und uns ...
    Alfons Kohlbacher
    mehr
  • Man darf gespannt sein

    In den Geschäften und Supermärkten ist die Covid-Maskenpflicht gefallen. Gerade dort, wo sich Menschen, vor allem an den Kassen, drängen. Auf den ...
    Eduard Fitzka
    mehr
  • Preissteigerung bei Lebensmitteln

    Diese Preissteigerung bei den Lebensmitteln hat vielleicht auch etwas Gutes! Vielleicht lernt man dann, Lebensmittel wieder zu schätzen, und findet ...
    Franz Neller
    mehr
  • Verschwendung von Lebensmitteln

    Die Lebensmittelpreise sind in letzter Zeit spürbar angestiegen, und Menschen mit niedrigen Einkommen, aber auch bereits Familien mit ...
    Elisabeth Grill
    mehr
  • Für die Mülltonne gekauft

    In der weltweiten Statistik stecken auch die Lebensmittel, die in Afrika produziert, aber wegen der schlechten Infrastruktur unterwegs verderben. ...
    Reinhold Sulz
    mehr
  • Nicht wiederzuerkennen

    Nicht wiederzuerkennen im positiven Sinn war die österreichische Fußball-Nationalmannschaft bei ihrem 3:0-Auswärtssieg gegen Kroatien, trotz des ...
    Franz Köfel
    mehr
  • Vollspaltboden-Dacapo

    In letzter Zeit erscheinen im ,,Freien Wort“ der ,,Krone“ des Öfteren Bilder von ,,Vollspaltböden“, und das ist gut so. Denn spätestens jetzt sollten ...
    Josef Pratsch
    mehr
  • Immer wieder dieser Gender-Unsinn

    Erich Kästner, Meister der Ironie und Kritiker des Spießbürgertums, meinte einmal: „An allem Unfug, der passiert, sind nicht nur die schuld, die ihn ...
    Manfred Waldner
    mehr
  • Noch mehr Waffen

    Die Ukraine fordert, der Westen liefert prompt. Die Rede ist natürlich wieder einmal von Waffen. Deutschland spendete für den Anfang 5000 Stahlhelme, ...
    Werner Schupfer
    mehr
  • Finanzbildung in Schulen

    Diese Forderung habe ich schon öfter gelesen und nehme sie nicht mehr ernst. Aus dem einfachen Grund, weil sie den Interessen der Herrschenden (auch ...
    Jürgen Jauch
    mehr
  • Die Rechnung kommt bestimmt!

    Gefühlt tragen nur noch 10 Prozent eine FFP2-Maske in Öffis und Supermärkten. 90 Prozent glauben also tatsächlich, dass alles gesund ist, was die ...
    Christian Stafflinger
    mehr
  • Anna und ihre Staatsbürgerschaften

    Anna Netrebko, die in ihrer guten Zeit zweifellos weltbeste Sopranistin war, „bleibt Russin“ und bekennt sich zu diesem Land, hat aber seit langem ...
    Mag. Martin Behrens
    mehr
7. Juni 2022