17.01.2008 16:41 |

Üble Auswirkungen

Möge der Kelch vorüber gehen!

Dank der "winterlichen Rülpser" ist in Graz das passiert, was (FPÖ-Spitzenkandidatin Susanne Winter ausgenommen) keiner wollte: Wissenschafter aus Holland sagten (laut Bürgermeister Nagl) ihren Steiermark-Besuch ab; Wirtschafter meinen, Graz könne ob "radikaler Drohungen" als Standort Schaden nehmen; Tourismus-Fachleute warnen vorm Gäste-Minus; Integrationsexperten bangen, dass ihr Arbeit ruiniert werde. Sicherheitsexperten "entschärften" allein Mittwoch drei leere Bombendrohungen ans Grazer Rathaus.

Der Tupfen auf dem i dieses Schlamassels ist aber, dass die - dank Winters Islam-Attacken offenbar notwendig gewordene - Überwachung die Steuerzahler stolze 5000 kostet. Für zwölf Stunden pro Tag, Tag für Tag. Das zahlt sich aus!

Die Steirer haben gelernt, mit Problemen umzugehen. Im Dritten Reich hieß Graz "Stadt der Volkserhebung". Bei der 2003er Wahl mutierte die Landesmetropole dank 20,8 Prozent Stimmanteil für die KPÖ zu Mitteleuropas Kommunisten-Hochburg. Und seit linke Politiker unseren großen Arnie durch den Dreck gezogen haben, haben wir Steirer ja nicht einmal mehr ein "Schwarzenegger-Stadion".

Möge bis Montag auch der "Winter-Kelch" an uns vorübergegangen sein...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 13°
einzelne Regenschauer
6° / 13°
einzelne Regenschauer
7° / 13°
leichter Regen
5° / 15°
bedeckt
2° / 13°
stark bewölkt