Fr, 20. Juli 2018

Pornhub-Statistik:

09.03.2017 15:00

Frauen sehen sich eher Handypornos an als Männer

Wenn es um die mobile Nutzung von Online-Pornografie geht, sind Frauen aktiver als Männer. Das geht aus einer neuen Statistik der Porno-Website "Pornhub" hervor, die sich anlässlich des Weltfrauentages am Mittwoch mit den Sehgewohnheiten ihrer weiblichen Nutzerschar auseinandergesetzt hat.

Frauen nutzen Pornoseiten wie Pornhub zwar nicht in so großer Zahl wie Männer, doch sie sind immerhin für rund ein Viertel aller Zugriffe verantwortlich, geht aus den Pornhub-Statistiken hervor. Insgesamt sind also Männer die wichtigste Zielgruppe, Frauen legen bei der Nutzung des Portals aber einige spezielle Verhaltensweisen an den Tag.

Frauen haben laut Pornhub Handyporno-Vorliebe
Dazu zählt beispielsweise eine Vorliebe für Pornos am Smartphone. Pornhub meldet zwar, dass Handypornos ganz allgemein mit einem 72-Prozent-Anteil an den Abrufen an Bedeutung gewinnen. Bei Frauen sind sie aber ganz besonders beliebt. Während die Handyporno-Quote bei Männern 69,2 Prozent beträgt, liegt sie bei Frauen gut zehn Prozent höher.

Gleichzeitig ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Pornhub-Besucher die Website mit einem PC besucht, bei Frauen um rund ein Drittel niedriger als bei Männern.

Vor allem junge Frauen nutzen Online-Pornos
Sortiert man die weiblichen Nutzer der Sex-Website nach dem Alter, zeigt sich, dass insbesondere jüngere Frauen Online-Pornos konsumieren. 78 Prozent der Pornhub-Besucherinnen seien zwischen 18 und 34, geht aus der Statistik hervor.

Diese jungen Frauen sind es auch, die besonders oft mit dem Smartphone auf Pornhub surfen. Bei Frauen unter 44 erfolgt weniger als ein Fünftel der Zugriffe auf Pornhub mit Desktop-PCs, bei den älteren Semestern steigt dieser Wert auf 25 (45-54 Jahre) bis 49 (über 65 Jahre) Prozent.

Weitere Erkenntnisse: Bei den Betriebssystemen dominieren bei den Nutzerinnen am Desktop Windows und am Mobilgerät Android. Meistgenutzter Browser ist sowohl am Desktop als auch am Smartphone Google Chrome.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.