26.10.2006 16:59 |

Bumm-klick-tschack

Mousepad mit eingebautem Schlagzeug

Wer in der Mittagspause schon immer das dringende Bedürfnis verspürt hat, mal ein richtiges Drumsolo hinzulegen, der wird am "Finger Drum Mousepad" seine Freude haben.

Hinter dem auf dem Mousepad abgebildeten Schlagzeug sind acht berührungsempfindliche Pads eingebaut. Per Finger werden sie angeschnippt, der eingebaute Drumcomputer reproduziert dann den Sound des jeweiligen Instruments.

Schlagzeugspielen muss man dafür eigentlich nicht können, wer beim Maschinschreibtest mehr als 200 Anschläge hinkriegt, könnte auf dem Mousepad schon zu einem Keith Moon mutieren. Aufzeichnen kann man damit übrigens auch - 30 Tracks passen in den Speicher. Das "Finger Drum Mousepad" gibt's für knapp 20 Euro im Internet (siehe Infobox).

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol