Mi, 21. November 2018

Na, sauber!

12.10.2016 12:15

Wir waschen uns zwölfmal pro Tag die Hände

Die Menschen in Österreich waschen sich durchschnittlich zwölfmal am Tag die Hände. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsunternehmens Integral anlässlich des internationalen Hände-Waschtags am 15. Oktober und vor dem Start der Grippesaison.

Vier von fünf wissen, dass sie durch Händewaschen das Infektionsrisiko reduzieren. Anlass Nummer eins sei das abgeschlossene Geschäft auf der Toilette, für 82 Prozent führe der nächste Weg zum Waschbecken.. Die zweithäufigste Gelegenheit ist vor dem Essen (60 Prozent), insbesondere für Personen zwischen 30 und 39 Jahren. Als Anlass folgen eine beendete handwerkliche Tätigkeit (53 Prozent) und die Vorbereitung auf das Kochen (51 Prozent). 42 Prozent der Befragten gaben an, sich unmittelbar nach dem Heimkommen die Hände zu waschen.

Während sich Frauen 13 Mal pro Tag die Hände waschen, tun Männer das nur elfmal. Teenager sind mit sieben "Waschgängen" am sparsamsten. Acht Prozent der Bevölkerung waschen sich mehr als 20 Mal täglich die Hände. Bildung und Einkommen hätten keinen Einfluss auf das Hygieneverhalten, berichtete Integral. 80 Prozent reinigen sich die Hände, um Bakterien zu entfernen. 77 Prozent möchten sicht-oder spürbaren Schmutz entfernen. Für 37 Prozent ist die Vorbildfunktion für Kinder ein Motivationsfaktor.

47 Prozent verwenden immer Seife, weitere 40 Prozent meistens. Lediglich drei Prozent verwenden meistens nur Wasser. Am beliebtesten ist Flüssigseife - 61 Prozent verwenden normale und zwölf Prozent antibakterielle Produkte. Dagegen greifen nur 22 Prozent meistens zu Stückseife, vorwiegend Personen ab 60 Jahren.

Die Bekanntheit des Hände-Waschtags ist allerdings gering. Nur sieben Prozent haben schon von ihm gehört. Kurioserweise sei dieser Tag gerade im Segment der 14- bis 19-Jährigen, die vergleichsweise Waschmuffel sind, mit 18 Prozent fast dreimal so vielen ein Begriff, berichtete Integral. Für die Umfrage wurden 500 Personen ab 14 Jahren interviewt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Test-Kracher
Frankreich, Brasilien und Italien gewinnen
Fußball International
Wie Deutsche
ÖFB-Team in Topf 2 und mit Chancen auf das Playoff
Fußball International
Nations League
Pleite! Herzog verpasst mit Israel den Aufstieg
Fußball International
Stimmen zum Spiel
Goldtorschütze Grbic: „Es gibt nichts Schöneres“
Fußball International
Sieg gegen Griechen
Historisch! U21-Team erstmals für EM qualifiziert
Fußball International
„Ich habe überlebt“
Nach Horror-Crash: Flörsch meldet sich zurück
Motorsport
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.