Mo, 15. Oktober 2018

Liebes-Aus!

08.06.2016 10:01

Dakota Johnson ist wieder Single

Dakota Johnson ist wieder Single. Die Schauspielerin hat sich von ihrem On-off-Freund Matthew Hitt getrennt.

Dakota Johnson und Matthew Hitt haben eine längere, komplizierte Geschichte: Vor zwei Jahren begannen sie, miteinander auszugehen. Das ging allerdings nicht lange gut und so trennten sie sich 2015 wieder, um sich ein paar Monate später wieder zu versöhnen. Nun ist wieder Schluss, verrät ein Insider "Just Jared": "Dakota und Matthew haben sich in den vergangenen zwei Jahren immer mal wieder gedatet. Sie hatten in der letzten Zeit nicht viele Gelegenheiten, sich zu sehen, weil sich ihre Arbeitszeiten nicht abstimmen ließen. Sie ist derzeit in Vancouver, um für die 'Fifty Shades'-Trilogie zu drehen."

Tatsächlich erklärte auch Dakota Johnson, dass sie kaum Zeit für eine Beziehung habe, als zwischen ihr und Hitt Funkstille herrschte. "Ich werde gerade ganz gut von meinem Job abgelenkt, ich denke nicht allzu oft an Männer. Mein Fokus liegt momentan ganz auf meiner Arbeit", verriet sie damals.

Dennoch fühle sie sich manchmal einsam, so Johnson: "Mein Leben hat sich dramatisch verändert. Es gibt Zeiten, da bin ich ein bisschen alleine. Aber dann schaue ich mir einen Film an oder lese ein Buch. Ich bin dann froh darüber, Zeit für solche Dinge zu haben."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.