Sa, 21. Juli 2018

Lief auf Comic-Con

12.07.2015 14:12

"Batman v Superman": Neuer Trailer entzückt Fans

Darauf haben Comic-Fans bereits sehnsüchtig gewartet. Ein weiterer Trailer zu "Batman v Superman: Dawn of Justice" ist am Samstag präsentiert worden. Regisseur Zack Snyder wählte dafür die weltberühmte große Comic-Messe in San Diego. Vor den Augen Tausender jubelnder Besucher der Comic-Con wurden ein paar weitere Details enthüllt.

Packende Kampfszenen, in denen es tatsächlich danach aussieht, als ob der "Dunkle Ritter" den Kampf mit dem "Mann aus Stahl" aufnimmt, werden abgelöst von Passagen, in denen man Wonderwoman, Lex Luthor und sogar General Zod aus "Man of Steel" sieht. Auch Anspielungen auf den Joker kommen nicht zu kurz.

Über den Inhalt des Films, der im März 2016 in die Kinos kommt, gibt es bisher nur sehr kryptische Informationen. Auf der offiziellen Website von Warner Bros. heißt es: "Aus Angst davor, dass die Taten eines gottähnlichen Superhelden unkontrolliert bleiben, nimmt es Gotham Citys mächtigster Ordnungshüter mit dem verehrten Heilsbringer von Metropolis auf. Unterdessen streitet die Welt darüber, was für eine Art Held sie mehr benötigt. Doch in der Zwischenzeit erwächst eine neue Bedrohung, die die Menschheit in eine Gefahr bringt, die sie nie zuvor kannte."

Das lässt viel Interpretationsspielraum übrig und ist natürlich geschickt gewählt von der Prouktionsfirma des Streifens. Ob also Superman tatsächlich bluten wird, oder Batman und sein Gegenspieler mit dem roten Umhang am Ende Verbündete werden, ist weiterhin offen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.