So, 19. August 2018

"Sci-Fi-Geschichte"

01.10.2014 10:25

GameBoy-Spiel "Tetris" soll jetzt verfilmt werden

"Tetris" soll Grundlage eines Actionfilms werden. Threshold Entertainment und der Rechteinhaber des Spieleklassikers gaben die Pläne bekannt. "Jedermann weiß, dass 'Tetris' eine der bekanntesten und beliebtesten Marken weltweit ist", so Threshold-Chef Larry Kasanoff. Nun werde man auf dieser Grundlage eine epische Science-Fiction-Geschichte erzählen.

Der Online-Ausgabe des "Wall Street Journals" sagte Kasanoff: "Das ist kein Film, bei dem ein paar Linien über die Seite flitzen." Es gehe ihm nicht um die geometrischen Formen. Die Namen des Regisseurs oder der Darsteller wurden nicht genannt.

Einen Namen hatte sich die Firma Threshold gemacht, indem sie die "Mortal Kombat"-Filme für die Leinwand adaptierte. "Tetris" war 1984 auf den Markt gekommen, entwickelt von dem Moskauer Programmierer Alexej Paschitnow. Zum weltweiten Erfolg wurde es durch Nintendo.

Die Japaner brachten das Spiel 1989 auf die mobile Spielekonsole GameBoy. Grundidee des Spiels ist es, mit von oben herabfallenden Blöcken in verschiedenen Formen auf dem Display eine durchgehende Mauer ohne Lücken zu bauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.