Dänemark gegen England

William und Frederik gemeinsam im Stadion!

Royals
21.06.2024 09:24

Am Donnerstag erlebte die Fußball-EM in Frankfurt einen historischen Moment, als der britische Thronfolger Prinz William und der dänische König Frederik gemeinsam das Spiel ihrer Nationalmannschaften verfolgten. Auch Frederiks dreizehnjährige Tochter Prinzessin Josephine war dabei.

Die europäische Fußball-Elite bot in Frankfurt nicht nur sportliche Höhepunkte, sondern auch royale. Prinz William, der Präsident des englischen Fußballverbands, fieberte einen Tag vor seinem 42. Geburtstag im Stadion mit, als seine „Three Lions“ auf die dänische Elf trafen.

„Gut gekämpft Dänemark“
An seiner Seite saßen König Frederik von Dänemark und dessen 13-jährige Tochter, Prinzessin Josephine.

Der stolze Vater Frederik genoss den Moment mit seiner Tochter sichtlich und dankte im Anschluss auf Instagram für das spannende Match: „Gut gekämpft, Dänemark!“ 

William alleine in Frankfurt
Für William war es eine Solo-Reise, da die Prinzessin von Wales wegen ihrer fortlaufenden Krebsbehandlung zu Hause blieb. Auch die drei königlichen Sprösslinge, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis, konnten ihren Vater nicht begleiten, da sie in der Schule waren. 

Besonders Prinz George und Prinz Louis dürften das bedauert haben. Sie gelten als große Fußballfans. 

Prinz William und König Frederik beim EM-Spiel Dänemark gegen England (Bild: APA/Kirill KUDRYAVTSEV / AFP)
Prinz William und König Frederik beim EM-Spiel Dänemark gegen England
Prinz William posiert mit Prinzessin Josphine und König Frederik (Bild: picturedesk.com/Uwe Anspach / dpa / picturedesk.com)
Prinz William posiert mit Prinzessin Josphine und König Frederik

Müssen Engländer mehr essen?
Auf dem Spielfeld ging es heiß her: Titelfavorit England kam gegen Dänemark nicht über ein 1:1 hinaus. Harry Kane brachte die Engländer früh in Führung, doch Dänemark dominierte weite Teile des Spiels und sicherte sich durch Morten Hjulmand den verdienten Ausgleich.

Der englische Traum von einem überzeugenden Sieg blieb somit weiter unerfüllt. Vielleicht müssen sie mehr essen?

Das war der Rat, den Prinz Williams jüngster Sohn Prinz Louis den Spielern mit auf den Weg gab, bevor diese zur EM aufbrachen. Sie sollen „doppelt so viel zu essen“, um sich den Ruhm bei der Euro zu sichern, sollte William dem Team ausrichten.

König Felipe sieht man die Zufriedenheit über das Spielergebnis richtig an. (Bild: AP ( via APA) Austria Presse Agentur/Manu Fernandez)
König Felipe sieht man die Zufriedenheit über das Spielergebnis richtig an.

Spanien triumphiert über Italien
Später lieferten sich Spanien und Italien im Beisein von König Felipe einen packenden Schlagabtausch. Die spanische „Furia Roja“ setzte sich dank eines knappen 1:0 gegen den Titelverteidiger durch und zog vorzeitig ins Achtelfinale ein, was beim König ein zufriedenes Lächeln auslöste ...

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele