Krone Plus Logo

Großer Gehälter-Check

Mit welcher Ausbildung verdiene ich am meisten?

Wirtschaft
11.06.2024 14:13

Wer für sich selbst, seine Kinder oder seine Enkerl herausfinden möchte, mit welcher Ausbildung sich beim Berufsstart aktuell wie viel verdienen lässt, kann das jetzt tun: Das ÖPWZ-Institut hat in einer großen Umfrage ermittelt, was die Unternehmen Absolventen von Lehre, Schule, Uni und FH bezahlen.

Die Studie des ÖPWZ (Österreichisches Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum) bietet die umfangreichste Übersicht über die Einstiegsgehälter in Österreich – und die beste Orientierungshilfe, mit welcher Bezahlung beim Berufsstart konkret zu rechnen ist. Unterschieden wurden die Gehälter nach Ausrichtung der Ausbildung, z.B. wirtschaftlich, technisch oder juristisch.

Das ÖPWZ hat auch ermittelt, wie viel Absolventen von Lehre, Schule, Universität und Fachhochschule drei bis fünf Jahre nach Berufsstart im Normalfall verdienen – und wo die Gehälter am höchsten sind. Interessant: Bei Lehrabsolventen stiegen die Gehälter in zwei Jahren um 17 Prozent, bei HAK-Absolventen sogar um knapp 20 Prozent. Plus: Vergütungsexperte Conrad Pramböck gibt Berufseinsteigern die drei besten Kurztipps für mehr Gehalt.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele