Sa, 18. August 2018

Anzügliches Material

30.10.2012 13:37

Kim Kardashian in Sorge wegen weiterem Sex-Tape

Kim Kardashian hat Angst, dass ein zweites Sex-Video von ihr veröffentlicht wird. Das Filmchen, das angeblich für mehr als 23 Millionen Euro verkauft wurde und die 32-Jährige beim Liebesakt mit ihrem Ex-Freund Ray J zeigen soll, soll sogar noch anzüglicher sein als das Material, das 2007 unter dem Titel "Kim Kardashian: Superstar" als DVD erschien.

"Es ist auf jeden Fall Kim in dem Video", berichtet ein Insider dem "Daily Star". "Und es ist sogar noch anzüglicher als das letzte. Es gibt jede Menge Momente, die einen staunen lassen." Angeblich soll sich Kardashian nun Sorgen machen, dass die Veröffentlichung des Tapes für Probleme in ihrer Beziehung mit Rapper Kanye West sorgen könnten. "Kim hat Angst, dass dies ihrer Beziehung mit Kanye West schaden könnte", fügt der Informant hinzu.

Dabei musste sich West erst kürzlich selbst um die Veröffentlichung zweier Sex-Videos Gedanken machen. Mithilfe seiner Anwälte versuchte er allerdings, dies zu verhindern. Seine Anwältin Lisa Buckley bestätigte in einem Statement, dass es sich in dem Film tatsächlich um den Hip-Hop-Superstar handelt, warnte allerdings vor der Verbreitung: "Das Posten, Bewerben, Vermarkten, Zeigen und jedes andere Verbreiten des gestohlenen Screenshots und/oder anderen Materials des Videos stellt eine strafbare Verletzung der Persönlichkeits- und Öffentlichkeitsrechte von Mr. West dar."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.