Krone Plus Logo

Fahrplanwechsel

VOR macht Wien für Schulkinder „unerreichbar“

Wien
28.11.2023 06:00

Der Wechsel in den Winter-Fahrplan des VOR am 10. Dezember isoliert Wien-Pendler im Kamptal. Den Zug am Morgen, den täglich Dutzende Schulkinder nützen, wird es weiter geben, er wird aber nicht mehr stehen bleiben. Für die Anrainer ist das nicht der einzige Schildbürgerstreich am Fahrplanwechsel.

Ab 10. Dezember gilt der neue VOR-Fahrplan. Er bringt einige Vorteile für einige Wien-Pendler - und schneidet dafür andere geradezu von der Außenwelt ab: Im Kamptal, konkret in den Stationen Etsdorf-Strass und Wagram-Grafenegg, sollen die Züge nach Wien und Krems ausgerechnet um sieben Uhr Früh nur noch durchrauschen statt stehen bleiben. Die ÖBB begründen das mit zwei (!) Minuten Zeitersparnis.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele