Einfluss von Rapinoe

Maierhofer: „Sie hat schon eine Epoche geprägt“

Megan Rapinoe hat am vergangenen Wochenende im entscheidenden Play-off Spiel um die US-Meisterschaft das Worst-Case-Szenario erlebt, wenn es darum geht die Karriere zu beenden. Die 38-Jährige scheidet nach drei Minuten verletzungsbedingt aus, muss sich die Niederlage ihres Teams mit ansehen und geht ohne nationalen Titel in die Fußball-Pension. In „Das Duell - Sport“ lässt Moderator Martin Grasl gemeinsam mit Paul Scharner und Stefan Maierhofer die Laufbahn der Exzentrikerin Revue passieren. Klar ist für den Major: „Sie hat schon eine Epoche geprägt.“ 

Zweifache Weltmeisterin, Kämpfen für Gleichberechtigung
Megan Rapinoe war aber mehr als nur eine Fußballerin. Neben ihren größten Erfolgen als Weltmeisterin 2015 und 2019 (hinzukommt noch der Olympiasieg 2012), stand sie vor allem für die Gleichberechtigung ein. Parallel zur Weltmeisterschaft 2019 legt sie sich mit Ex-US-Präsident Donald Trump an, wenige Jahre später ist sie federführend im Zusammenhang mit der gleichen Bezahlung auf Nationalmannschaftsebene. „Sie ist auch das Risiko eingegangen, sich unbeliebt zu machen“, zeigt sich auch Scharner beeindruckt von der Stärke Rapinoes. Mehr dazu sehen Sie im Video!

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele