Hinweise erbeten

Über Frauen hergefallen: Polizei jagt Phantom

Niederösterreich
09.11.2023 12:39

Die Polizei in Niederösterreich jagt einen Mann, der versucht haben soll, mehrere Frauen im Bezirk Gänserndorf zu vergewaltigen. Jetzt wurden zwei Phantombilder sowie Aufnahmen einer Überwachungskamera veröffentlicht, die das gesuchte Phantom zeigen. Wer kennt den Verdächtigen?

Am 4. November gegen 2 Uhr soll der Mann zwei Frauen in Groß-Enzersdorf über eine weite Strecke zu Fuß verfolgt haben. Die beiden Frauen konnten sich in Sicherheit bringen.

Frauen konnten Täter in Flucht schlagen
Zudem steht der Mann im Verdacht, am 5. November gegen 6 Uhr versucht zu haben, eine Frau am Busbahnhof in Groß-Enzersdorf zu vergewaltigen. Gegen 22.30 Uhr fiel er über eine Frau im Eingangsbereich eines Mehrparteienhauses in Orth an der Donau her. In beiden Fällen riss er seine Opfer zu Boden. Beide Frauen konnten aufgrund ihrer heftigen Gegenwehr den Angreifer in die Flucht schlagen.

Gibt es noch weitere Opfer?
Die bis jetzt bekannten Opfer sind im Alter von 18 und 19 Jahren. Sie erlitten einen Schock und eine der jungen Frauen auch Abschürfungen. Die Polizei kann zum aktuellen Zeitpunkt nicht ausschließen, dass es noch weitere Opfer gibt.

Beschrieben wurde der Gesuchte als 25 bis 35 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und von dünner Statur. Der Mann weist buschige Augenbrauen, einen dunklen Dreitage- bis Vollbart und dunkle Augen auf. Die Aussprache des Unbekannten wurde als klar und ruhig beschrieben, er dürfte Hochdeutsch geredet haben. Bekleidet war er unter anderem mit einem Kapuzen-Sweater und hellen Sportschuhen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg wurde um die Veröffentlichung von angefertigten Phantombildern sowie von Lichtbildern aus einer Videoüberwachung ersucht.

Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich unter der Telefonnummer 059/133-30-3333 erbeten.

Achtung: Der Unbekannte sollte auf keinen Fall angesprochen werden!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele