Krone Plus Logo

Nächstes „Mini-Dubai“?

Brand zeigte Missstände durch Mega-Wohnanlage auf

Niederösterreich
11.09.2023 05:00

Der Stadl brannte lichterloh, die Funken flogen über nahe landwirtschaftlichen Gebäude - und nach dem Einsatz brach plötzlich die Wassserversorgung zusammen: In Höbersbrunn, wo - wie berichtet - ein Wiener Investor eine Wohnanlage mit Badeteich plant, bangt die Bevölkerung einmal mehr, ob der kleine niederösterreichische Ort so ein Projekt „verträgt“. 

Der volle Wasserdruck sei erst wieder in den späteren Vormittagsstunden hergestellt worden, berichten Einwohner. Nun stellt man sich einmal mehr die Frage: Passt ein Luxus-Bauprojekt mit einem mittigen, 375 Quadratmeter großen Badeteich in ein dörfliches Ensemble mit landwirtschaftlichem Charakter und dementsprechend engen Gassen mitten in dem 390-Seelen-Ort der Katastralgemeinde?

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele