„Familien zufrieden“

Streit um Erbe von Lisa Marie Presley beigelegt

Society International
17.05.2023 06:54

Der Streit um das Erbe der im Jänner verstorbenen Tochter von Rock‘n‘Roll-Legende Elvis Presley, Lisa Marie, ist beigelegt. Der Anwalt ihrer Mutter Priscilla Presley sagte am Dienstag in einem Gericht in Los Angeles, es sei ein Vergleich mit Lisa Maries Tochter Riley Keough erzielt worden.

„Die Familien sind zufrieden“, sagte Anwalt Ronson Shamoun, ohne Details der Vereinbarung zu nennen. Keoughs Anwalt bestätigte die Einigung.

Streit um Testament entfacht
Elvis Presleys einzige Tochter Lisa Marie war am 12. Jänner im Alter von 54 Jahren an einem Herzstillstand gestorben. Kurze Zeit später zog Priscilla Presley vor Gericht, um zu erreichen, dass ihre Streichung aus dem Testament ihrer Tochter für ungültig erklärt wird.

Riley Keough mit ihrer Mutter Lisa Marie Presley (Bild: APA/Jordan Strauss/Invision/AP)
Riley Keough mit ihrer Mutter Lisa Marie Presley

Gerichtsunterlagen zufolge hatte Lisa Marie 2010 ihre Mutter als eine der Verwalterinnen ihres immensen Vermögens eingetragen. 2016 aber änderte Lisa Marie offenbar ihre Meinung und verfügte, dass im Falle ihres Todes ihre Kinder Riley und Benjamin Keough das Erbe antreten sollten. Benjamin Keough nahm sich 2020 im Alter von 27 Jahren das Leben.

Änderungen im Testament erst nach Tod entdeckt
Priscilla Presley entdeckte die Änderung des Testaments nach Angaben ihres Anwalts erst nach dem Tod ihrer Tochter. Die heute 77-jährige Elvis-Witwe beantragte vor Gericht, die „angebliche Zusatzerklärung“ für ungültig zu erklären. Zur Begründung führte sie unter anderem an, dass sie nicht zu Lebzeiten ihrer Tochter über die Änderung informiert worden sei. Außerdem habe es technische Mängel gegeben.

Priscilla Presley hatte sich 1973 nach sechs Jahren Ehe von Elvis Presley scheiden lassen. Ihre 33-jährige Enkelin Riley Keough ist Schauspielerin und wirkte unter anderem in dem Endzeit-Actionfilm „Mad Max: Fury Road“ mit.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele