Wegen Ukraine-Krieg

„Auftrittsverbot“ für Vampir aus Russland

Wien
30.01.2023 16:00

Farce um eine Bauchrednerpuppe in der aktuellen Show von Tricky Niki. Der Blutsauger Viktor wurde jetzt aus dem Programm gestrichen.

In den Shows von Entertainer Tricky Niki geht es immer um Unterhaltung, Lacher und Spaß. Doch jetzt ist einer der heimlichen Stars seines aktuellen Programmes „Wenn das die Omi wüsste…“ den politischen Ereignissen auf der Weltbühne zum Opfer gefallen. Der russische Vampir Viktor wird ab sofort nicht mehr aus der Puppenkiste gelassen. Der Grund dafür ist der Angriffskrieg von Russland auf die Ukraine.

Zitat Icon

Wegen der aktuellen Situation würde eine Bauchrednerpuppe mit russischem Akzent Bilder in den Köpfen der Zuschauer entstehen lassen, die ich in meiner Show nicht haben will.

Entertainer Tricky Niki zur „Krone“

„Wegen der aktuellen Situation würde eine Bauchrednerpuppe mit russischem Akzent, Bilder in den Köpfen der Zuschauer entstehen lassen, die ich in meiner Show nicht haben will“, so Tricky Niki alias Niki Sedlak zur „Krone“. Doch warum ändert er die Nationalität seines Problem-Protagonisten nicht einfach? Das gehe wegen den russischen Wortspielen leider nicht.

Sedlak berichtet, dass sich die Zeiten für Künstler generell stark geändert hätten. Bei vielen Späßen und Pointen auf der Bühne müsse man mittlerweile „sehr aufpassen“. Regelmäßig ließ er sich bei seinen Zaubershows von weiblichen Besucherinnen Spielkarten aus den Hosentaschen ziehen. Er traue sich jedenfalls nicht mehr drüber.

Witziges Detail am Rande: der Vampir ist Vegetarier, kann kein Blut sehen und ernährt sich nur von Blutorangen und Wodka.

Tricky Niki tritt mit seiner aktuellen Show „NIKIpedia - Wenn das die Omi wüsste“ von 01. bis 05. Februar 2023 täglich um 20:00 Uhr im Kabarett Simpl auf.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele