Trennungen 2023

Diese Stars starten als Singles ins neue Jahr

Adabei
27.12.2022 06:00

Gleich mehrere Promi-Beziehungen haben das Jahr 2022 nicht unbeschadet überstanden. Frisch getrennt und als Single rutschen einige Stars ins neue Jahr, doch so mancher fand noch vor dem Jahreswechsel auch schon wieder eine neue Liebe.

Still und heimlich haben sich Gisele Bündchen und Tom Brady im Herbst 2022 getrennt. Gerüchte um einen Liebes-Krise gab es allerdings schon länger. Ob der Sportler und das Topmodel wohl als Singles den Jahreswechsel feiern?

Bei Bündchen gab es jedenfalls nur wenige Wochen Gerüchte um einen neuen Mann in ihrem Leben. Ob die Scönheit mit ihrem Jiu-Jitsu-Trainer Joaquim Valente tatsächlich nur die Leidenschaft für den Sport verbindet? Das neue Jahr wird‘s wohl zeigen ...

Kim Kardashian sucht weiter nach der Liebe
Die Liebe von Kim Kardashian und Pete Davidson überdauerte nicht mal ein Jahr. Feierte die Reality-TV-Queen im letzten Jahr Silvester noch mit ihrem neuen Lover, waren die Frühlingsgefühle im August schon wieder verpufft.

Während die 42-jährige Ex-Ehefrau von Rapper Kanye West nun weiterhin nach der großen Liebe sucht, knabbert der Comedian längst wieder an der nächsten Promi-Dame - und zwar Emily Ratajkowski.

Denn auch deren Ehe war in diesem Jahr Geschichte. Die kurvige Brünette trennte sich nur vier Jahre nach der Hochzeit von Ehemann Sebastian Bear-McClard. Der Filmproduzent soll die Schönheit gleich mehrmals betrogen haben, wurde gemunkelt.

„Beziehungspause“ mit Chance auf Liebes-Comeback?
Auch Harry Styles und Olivia Wilde starten wohl solo ins Jahr 2023. Die Schauspielerin und der Sänger sollen seit Mitte November eine „Beziehungspause“ einlegen. Ob es im neuen Jahr Chancen auf ein Liebes-Comeback gibt? Wir sind gespannt!

Rund elf Jahre waren Shakira und der spanische Kicker Gerard Pique liiert, im Sommer trennte sich das Traumpaar, das gemeinsam zwei Kinder hat. 

Erst kürzlich dementierte die Sängerin Gerüchte um eine neue Liebe: „Ich habe keinen neuen Partner“, erklärte die Kolumbianerin und bat, ihren Kindern zuliebe, mit Spekulationen über ihr Liebesleben aufzuhören.

Demi Moore ist 60 und single
Nicht nur ins neue Jahr, sondern auch in einen neuen Lebensabschnitt startete Demi Moore heuer als Single-Frau. Denn kurz vor ihrem 60. Geburtstag im November soll sich die Schauspielerin von ihrem Freund, dem Schweizer Starkoch Daniel Humm getrennt haben. Dabei schienen die beiden noch im Sommer so verliebt ...

„Jeder hatte Meinung zu dieser Beziehung“
Bereits Anfang 2022 trennten sich Florence Pugh und „Scrubs“-Star Zach Braff, die Trennung machte das Ex-Paar jedoch erst im Spätsommer. „Wir haben versucht, uns zu trennen, ohne dass die Welt Bescheid weiß, denn jeder hatte zu dieser Beziehung eine Meinung“, meinte die 26-Jährige. 

Denn als die Beziehung 2019 publik wurde, gab es viel Getuschel und Lästereien über das Paar, da Braff 21 Jahre älter ist als Pugh. „Wir fanden, dass es den Vorteil hätte, dass Millionen Menschen uns nicht sagen, wie glücklich sie sind, dass wir nicht mehr zusammen sind“, so die Britin. 

Woitschack schon wieder frisch verknallt
Auch die Ehe der Schlagerstars Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack scheiterte in diesem Jahr. Anfang November gab das Paar auf Instagram die Trennung bekannt. 

Nur etwa zwei Wochen später hat Amor zumindest bei der 30-Jährigen wieder getroffen. Sie fand in einem Österreicher einen neuen Mann in ihrem Leben. „Daniel und ich lernen uns gerade kennen, er war definitiv nicht der Trennungsgrund“, verriet sie im Gespräch mit der „Bild“-Zeitung über ihre neue Liebe.

Michelle Hunziker freut sich auf 2023
Schon bald ein Jahr ist das Ehe-Aus von Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi her. Die fesche Moderatorin turtelte zwar kurzzeitig mit dem „schönsten Arzt Italiens“, ist mittlerweile aber wieder glücklicher Single. Die Vorfreude aufs neue Jahr trübt das bei der 45-Jährigen aber keineswegs, denn bald wird Hunziker Oma werden. Tochter Aurora erwartet gerade nämlich ihr erstes Kind.

Bereits seit zwei Jahren sollen Nazan Eckes und Julian Khol getrennt sein, doch erst in diesem Jahr wurde es offiziell. Gegenüber der „Bild“-Zeitung bestätigte Eckes Schwester, Belgin Üngör, die ihre Managerin ist: „Ja, es ist richtig, Nazan und Julian sind kein Paar mehr. Als Eltern teilen sie sich die Erziehung ihrer Söhne.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele