21.07.2022 23:24 |

EM-Aus gegen Deutsche

Zinsberger: Bittere Tränen nach einem bösen Patzer

Ausgerechnet ein böser Patzer von Manuela Zinsberger fixierte am Donnerstag die 0:2-Pleite Österreichs gegen Deutschland. Und das, obwohl die Arsenal-Keeperin wieder eine der besten ÖFB-Damen war. Am Ende flossen sogar die Tränen bei unserer Super-Torfrau!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es war der zweite Treffer - und praktisch ein Eigentor! Weil Manuela Zinsberger bei einem Abschlag die DFB-Stürmerin Popp anschoss, woraufhin der Ball zum 2:0 der Deutschen im Gehäuse der Niederösterreicherin landete. Ein haarsträubender Fehler!

Dabei hatte die beste Keeperin der englischen Premier League auch gegen das DFB-Team wieder eine Top-Leistung abgerufen. Zinsberger rettete bei einem Huth-Abschluss aufs kurze Eck mit dem Knie (43.) und parierte einen Oberdorf-Weitschuss (78.) sogar mit einem sensationellen Reflex. Doch am Ende dann doch dieser Patzer, das EM-Aus und bittere Tränen ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol