01.06.2022 09:06 |

Kommentar des Tages

ÖBB-Züge überfüllt: „Peinlicher Dilettantismus!“

„Wenn Sie keine Sitzplatzreservierung haben, steigen Sie bitte aus“ - ein Satz, den Passagiere in ÖBB-Zügen zu hören bekommen. Ärger bei den Fahrgästen und Überforderung bei den Mitarbeitern scheinen zuletzt nicht die Ausnahme gewesen zu sein. Auch in der „Krone“-Community machte sich Frust breit.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht von überfüllten Zügen und abgewiesenen Fahrgästen die Rede ist. Auch unsere Leser haben bereits negative Erfahrungen mit der Bahn gemacht. „Wenn der Zugverkehr durch das Klimaticket attraktiver gemacht werden soll, muss man auch die Kapazitäten ausbauen“, fordern die „Krone“-Leser.

Seneca1107 fordert in ihrem Kommentar zumindest eine Erweiterung vor gesetzlichen Feiertagen und auf frequentierten Strecken. „Einfach peinlich, dieser Dilettantismus!“, schimpft sie über die fehlgeschlagene Organisierung.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
Seneca1107
Wäre es nicht möglich zumindest vor gesetzlichen Feiertagen die Kapazitäten zu erweitern und auf frequentierten Strecken weitere Züge bereitzustellen?
Wohin entwickelt sich dieser Staat?
Einfach peinlich dieser Dilettantismus.
74
4

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Bahn gemacht? Wie könnte die ÖBB den überfüllten Zügen entgegenwirken? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Wenn auch Sie eine interessante Wortmeldung gefunden haben, die es Ihrer Ansicht nach wert ist, Kommentar des Tages“ zu werden, schicken Sie uns Ihren Vorschlag bitte an forum@krone.atWir freuen uns über Zusendungen und wünschen Ihnen viel Glück. Vielleicht wird bald auch einer Ihrer Kommentare unter dieser Rubrik zu finden sein!

Community
Community
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 06. Juli 2022
Wetter Symbol