24.05.2022 11:36 |

Bei Schönbrunn

Kanonenkugel aus Wiener Türkenbelagerung gefunden

Nahe Schönbrunn in der Maxingstraße in Wien-Hietzing hat ein Mann bei Grabungsarbeiten einen interessanten Fund gemacht: eine rund 15. Zentimeter große Kanonenkugel aus der zweiten Wiener Türkenbelagerung. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Mann verständigte nach seiner Entdeckung umgehend die Polizei in Meidling. Die Beamten sperrten den Fundort ab und verständigten das sprengstoffkundiges Organ (SKO). 

Was muss ich tun, wenn ich sprengstoffverdächtiges Kriegsmaterial finde?

Die Polizei rät:

  • Wenn Sie sprengstoffverdächtige Gegenstände oder Kriegsmaterial auffinden, merken Sie sich den Auffindungsort und begeben Sie sich in eine sichere Distanz. 
  • Rufen Sie unverzüglich 133 oder 112. 
  • Sprengstoffverdächtige Gegenstände und Kriegsmaterial dürfen nicht bewegt oder manipuliert werden.

Tatsächlich stellte sich heraus, dass es sich bei der Ausgrabung um Kriegsmaterial handelte. Es war eine Kanonenkugel aus der zweiten Wiener Türkenbelagerung im Jahr 1683. Der Gegenstand wurde anschließend dem Entminungsdienst des Bundesheeres übergeben. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 02. Juli 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)