26.02.2022 06:00 |

Auch andere schaffen‘s

Vaters Song geht dank Sohn nach 43 Jahren viral

Erst jüngst ging ein 19-Jähriger mit dem vor Kurzem aufgetauchten 43 Jahre alten Song seines Vaters auf Tiktok viral. Jetzt erobern weitere alte Hits die Jugendplattform. Einige davon kennt man sehr gut, einige kaum.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der US-Amerikaner Zach Montana saß gerade in seinem Auto, als er sich entschied, ein altes Stück abzuspielen, und war dann ganz überrascht. Den Ohrwurm, den er hörte, kannte er nicht. Als er herausfand, dass es noch dazu sein Vater ist, der auf dem Track zu hören ist, war er sich sicher: Das muss er auf Tiktok präsentieren.  „Ich war ja so wütend auf ihn! Warum hatte er das nicht veröffentlicht?“, meinte er. 

Damit, wie die Tiktok-Welt reagierte, hätte er aber nie im Leben gerechnet. Er ist auch Musiker, wie sein Vater, er stellte seinen etwa 10.000 Followern immer seine neuen Lieder vor. Das tat er auch mit dem Song des Vaters. Er postete sie auf seine Tiktok-Seite und ging schlafen. Am nächsten Morgen haben schon 1000 Menschen das Lied gehört und wildfremde Personen gratulierten ihm. Eine Woche später hielt er schon bei drei Millionen Klicks.

@zach.montana Guys PLEASE blow this up to convince my dad to release this song\ud83e\udd2f#da♬ original sound - Zach🐝

Der Vater schrieb das Lied seinerzeit selbst. „Curly“ Smiths (so heißt der Vater) „Surrender to me“ ging also 43 Jahren nach seiner Entstehung auf Tiktok viral. Das Lied ist so erfolgreich, dass Curly Smith und sein Sohn Zach bereits in der Jimmy Kimmel Show auftraten. 

Fire City Funk: Surrender To Me

Anscheinend kommen die Siebziger-Achtziger wieder in Mode, denn diese fünf alten Hits schafften auch den Durchbruch nach mehreren Jahrzehnten auf Tiktok:

Pixies: „Where Is My Mind?“

Wer hätte gedacht, dass Frank Black 1987 die Hintergrundmusik für die Makeup-Tutorials der nächsten Generationen schuf?
1,29€
Hier geht‘s zum Song.

Fleetwood Mac: „Dreams“

Stevie Nick und Mick Fleetwood lassen noch heute die Jugend träumen.
1,29€

Hier geht‘s zum Song.

Run-DMC: „It’s Tricky“

Zeitlose Hip-Hop-Musik
1,29€
Hier geht‘s zum Song.

Ronettes: „Be My Baby“

Der Produzent des Liedes, Phil Spector, wurde wegen Mordes verurteilt, bevor er starb. Das wissen die Tiktok-User anscheinend nicht oder das stört sie nicht.
1,29€
Hier geht‘s zum Song.

Blonde Redhead: „For the Damaged Coda“

Das Lied drohte in der Unbekanntheit zu verschwinden, ehe es 2014 von der Zeichentrickfilm-Serie „Rick & Morty“ neu entdeckt wurde. Seitdem ist die blonde und rote Band ein Tiktok-Dauerbrenner.
1,29€
Hier geht‘s zum Song.

Mehr Produktempfehlungen finden Sie in unserem Vergleichsportal, aktuelle Angebote und Rabatte erhalten Sie in unserem Gutscheinportal.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 Promotion
Promotion
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol