Di, 23. Oktober 2018

Mit Coupélinie

20.05.2011 07:39

Hyundai i40: Ernste Attacke auf Passat, Insignia und Co.

Der koreanische Hersteller Hyundai will nun erstmals ernsthaft in der europäischen Mittelklasse angreifen. Erfolg soll der coupéhaft gezeichnete i40 bringen, der jetzt als Limousine auf der Motor Show in Barcelona Premiere gefeiert hat.

Wie der bereits vorgestellte Kombi setzt auch der Viertürer auf Design nach europäischem Geschmack und großzügige Abmessungen. Auffallend ist vor allem die sanft in ein kurzes Heck abfallende Dachlinie. Die Front wird von dem typischen Sechseck-Kühlergrill der Marke geprägt, hinten dominieren große geschwungene Rückleuchten das Bild.

Als Neuheit bringt der i40 zudem einen 2,0-Liter-Benzindirekteinspritzer mit 177 PS, der 6,8 Liter Kraftstoff auf 100 km benötigen soll (159 g CO2/km). Bereits aus dem Kombi bekannt sind die beiden 1,7-Liter-Diesel mit 116 PS und 136 PS sowie der 135 PS starke Einstiegsbenziner. Eine serienmäßige Start-Stopp-Automatik soll für niedrige Verbrauchswerte sorgen.

Ausstatten lässt sich die Limousine unter anderem mit klassenüblichen Hilfen wie Park-Assistent und Rückfahrkamera. Zu den Besonderheiten zählen hingegen beheizbare Rücksitze. Preise werden erst kurz vor der Markteinführung im November genannt. Sicher ist eine fünfjährige Garantie.

krone.at/Auto-Motorrad ist auf Facebook - werde jetzt Fan!

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.