21.02.2022 08:35 |

Streit eskalierte

Filip bestreitet Affäre und wirft Tara Lügen vor

Eigentlich hat es zu Beginn der aktuellen Staffel „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ recht vielversprechend ausgeschaut zwischen Tara Tabitha und Filip Pavlovic: ein süßer Dschungel-Flirt, vertraute Gesten, innige Blicke. Doch von diesem Knistern ist längst nichts mehr übrig - im Gegenteil! Weil die 28-Jährige vor Kurzem in einem Instagram-Video behauptet hatte, dass es schon vor dem Einzug ins Camp zum Stelldichein im Hotelzimmer gekommen sei, flogen beim großen Wiedersehen am Sonntag zwischen den einstigen Turteltäubchen ordentlich die Fetzen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Was lief denn nun wirklich zwischen Tara und Filip? Eine Frage, auf die sich die Fans des Dschungelcamps am Sonntagabend beim großen „Nachspiel“ auf RTL eine Antwort erhofften. Kein Wunder, dass die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich da ganz genau nachfragten bei dem Ex-„Bachelorette“-Kandidaten und der ATV-Reality-TV-Darstellerin.

Küsse, oder keine Küsse - das ist hier die Frage!
Filip bestritt in der Show zwar nicht, dass er sich schon vor dem Start des Dschungelcamps mit Tara getroffen habe, erklärte aber: „Weder haben wir uns geküsst, noch sind wir uns körperlich nähergekommen!“ Außerdem sei es Tara gewesen, die ihn nach dem ersten Treffen gebeten habe, noch einmal mit seinem Begleiter Serkan Yavuz bei ihr vorbeizuschauen.

Er habe jedoch abgelehnt. „Ich habe Instagram-Verläufe, Tara!“, erklärte er, dass er dafür sogar Beweise habe. „Ich weiß nicht, mit wem du im Schlafzimmer gelegen hast mit geschlossener Tür und wen du geküsst hast. Anscheinend war es jemand anderes“, konterte Tara. Es habe in den Hotelzimmern ja gar keine geschlossenen Räume gegeben, seufzte Filip.

Hat Tara das Techtelmechtel wirklich erfunden?
Als Tara daraufhin fragte, warum sie ein Techtelmechtel erfinden solle, schimpfte sich Filip in Rage: „Das frage ich mich auch. Aber du hast ja auch schon im Camp so viel erfunden. Ich kann das sogar belegen. Ich würde mich ja darüber freuen, ich stehe auf Frauen. Aber dass eine Frau lügt und sagt, dass wir uns geküsst haben, das kann ich nicht verstehen!“

Ob er vielleicht „zu betrunken“ gewesen sei, um sich zu erinnern, fragte Sonja Zietlow vorsichtig nach. „Überhaupt nicht“, entgegnete Filip. „Wenn Serkan hier wäre, könnte er es sogar bestätigen.“

Tara beleidigt: „Habe mir das alles nur eingebildet“
Am Ende zeigte sich Tara tief betroffen über die verbalen Attacken von Filip. „Ja, am Anfang war Flirterei. Und ich bin rausgekommen, ich hab das Ganze gesehen und habe trotzdem hinter dir gestanden. Und da kommst du raus und schmeißt mich einfach weg, redest kein einziges Mal mit mir.“ Resigniert erklärte sie schließlich: „Okay, wir haben uns nicht geküsst. Ich habe mir alles eingebildet. Er ist der König, bitte!“ 

Wir sind uns jedenfalls sicher: Das letzte Wort ist in diesem Dschungel-Streit noch längst nicht gesprochen!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol