19.02.2022 13:00 |

Wie ein „echtes“ Bike

So cool wird das Elektro-Motorrad von Triumph

Der britische Motorradhersteller Triumph will künftig auch ein elektrisch angetriebenes Modell anbieten. Wie ein solcher Einspurstromer aussehen könnte, zeigt ein jetzt enthüllter Prototyp, der aus dem 2019 gestarteten Entwicklungsprojekt TE-1 hervorgegangen ist. Mit dem fahrtüchtigen E-Bike will Triumph das Projekt in die praktische Testphase überführen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Optisch wirkt die Elektro-Triumph fast wie ein konventionell angetriebenes und seriennahes Motorrad, das deutliche Ähnlichkeiten mit Speed-Triple-Modellen aufweist. Chassis, Rahmen, Cockpit, Räder und die Antriebstechnik mit Riemenantrieb sind laut Triumph bereits final definiert. In den kommenden Monaten wird es in praktischen Tests darum gehen, Performance, Leistungsentfaltung und Handling abzustimmen sowie elektronische Regelsysteme und Fahrmodi zu definieren sowie das System thermisch zu optimieren. Im Sommer 2022 will Triumph noch die finalen Verkleidungsteile und die Serienlackierung bestimmen. Dann dürften auch konkrete Angaben zu Leistung und Reichweite folgen.

Zur Antriebstechnik hat Triumph bereits 2021 einige Details verraten. Demnach soll der 10 Kilogramm leichte E-Motor rund 80 kW/109 PS Dauer- sowie 130 kW/180 PS Spitzenleistung bereitstellen. Strom soll aus einer 15-kWh-Batterie kommen. Schnellladetechnik ermöglicht das Befüllen des Stromspeichers von 0 auf 80 Prozent in 20 Minuten. Wann genau die Elektro-Triumph in Serie gehen wird, wurde noch nicht verraten. (SPX)

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol