„Krone“-Kommentar

Verkehrte Welt in wirrer Zeit

Einerseits sollen durch Abtand, Maske und Co. die „vulnerablen“ Bevölkerungsgruppen - explizit auch Ältere - von Corona geschützt werden. Aber warum dann ausgerechnet Pensionisten diese Maßnahmen kontrollieren sollen, bringt „Krone“-Redakteur Markus Schütz ins Grübeln.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wenn man sich die Rückholaktion der pensionierten Polizisten in den Kontrolldienst etwas weiter überlegt, könnte man meinen, da steht die Welt Kopf.
Denn eigentlich heißt es immer, dass die Jungen raus müssen zu solchen, sagen wir mal höflich, undankbaren Jobs. Dass sich überhaupt so viele Alt-Polizisten freiwillig noch einmal hinstellen, um sich sicher nicht nur freundliche Worte anhören zu dürfen, ist schon recht beachtlich.
Allerdings, und da steht die Corona-Welt Kopf: Sollen durch die G-Maßnahmen nicht gerade „vulnerable“ Gruppen geschützt werden? Und dazu gehören auch die Älteren, die jetzt in die Bresche geschickt werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol