„Krone“-Stimmungsbild

So entspannt genoss man in Wien den Neujahrstag

In der Nacht auf Samstag knallten noch Korken wie Knallkörper um die Wette, am Neujahrstag herrschte in Wien entspannte Ruhe (und wohl auch etwas Katerstimmung). „Krone“-Fotograf Peter Tomschi war für Sie in der Innenstadt unterwegs, um die Feiertagsstimmung für Sie einzufangen. Erzählen Sie uns in den Storykommentaren, wie Sie ins neue Jahr gerutscht sind und den 1. Jänner begehen!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die besten Bilder vom Neujahrstag in Wien:

Entspannung nach einsatzreichem Silvesterabend
Die Wiener Polizei hat nach der Silvesternacht bereits Bilanz gezogen: Vom frühen Silvestertag bis in die Morgenstunden des 1. Jänner gingen 4746 Notrufe ein, woraus 1877 Einsätze resultierten.

Es wurden sechs Personen festgenommen, drei davon wegen tätlichen Angriffen auf Polizisten in der Innenstadt, die anderen drei wegen verwaltungsrechtlichen Delikten. Insgesamt 928 Mal rückten Einsatzkräfte der Wiener Rettungsorganisationen aus.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol