22.12.2021 06:00 |

„Krone“-Kommentar

Die Nacht der Nächte!

Noch zwei Tage hin bis zu ihr, in der die JungfrauMaria in einem Stall ein Kindlein gebar, das die Welt veränderte. Die stille, die Heilige Nacht. - Jesus Christus. - Der Sohn Gottes. Was für eine Geschichte. Heute noch so aktuell und faszinierend wie vor 2021 Jahren.

Wir teilen die Zeit nach ihr ein. Vor Christus. Nach Christus. Wir heißen uns Christen. Nach dem Kindlein im Stall. Wir feiern die Geburt des Kindleins. In der stillen, der Heiligen Nacht. In der Weihnacht. In zwei Tagen trotz Pandemie, Verzweiflung, Lockdown, Omikron, Tod und Masken. Die Weihnacht macht uns stark. Die Weihnacht tröstet uns. Die Weihnacht hilft uns. Die Weihnacht ist unser Schwert und Schild gegen die Pandemie. Die Weihnacht ist das Licht Jesu Christi in das Dunkel, in die Finsternis der Pandemie.

Der Gekreuzigte starb für uns. Wir werden mit ihm überleben. Wir glauben an ihn. Egal, was uns die Wissenschaft prophezeit. Die Virologen, die Politiker, die Verantwortlichen. Dass möglicherweise alles noch viel schlimmer kommt. Ich glaube an das Kindlein im Stall, an seine Kraft und Macht und Herrlichkeit. Mit ihm kann uns nichts passieren.

PS: In 50 Jahren wird kein Mensch mehr wissen, was Corona war. In 5000 Jahren werden wir immer noch Weihnachten feiern.

Michael Jeannée
Michael Jeannée
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)