Mi, 22. August 2018

Deutsche Bundesliga

03.04.2011 19:44

Remis für Eintracht Frankfurt bei Debüt von Christoph Daum

Der deutsche Bundesligist Eintracht Frankfurt hat am Sonntag beim Debüt von Christoph Daum auf der Trainerbank einen Teilerfolg verbuchen können. Die Hessen holten im Abstiegsduell bei Wolfsburg ein 1:1. In der zweiten Sonntagspartie feierte Köln einen Last-Minute-Sieg gegen Nürnberg.

Trotz einer 20-minütigen Überzahl nach einer umstrittenen Gelb-Roten Karte gegen Friedrich war der Punktgewinn für Frankfurt in Wolfsburg sehr schmeichelhaft. Die "Wölfe" dominierten vor allem in der zweiten Spielhälfte, in der Meier (59.) die Eintracht wie aus dem Nichts in Führung brachte.

Kurz vor Schluss gelang Mandzukic (85.) der verdiente Ausgleich für das Team von Felix Magath. Damit ist Wolfsburg nun Tabellen-16., Frankfurt liegt mit vier Zählern mehr auf Platz 13.

Novakovic lässt Köln jubeln
Goalgetter Milivoje Novakovic hat dem 1. FC Köln in allerletzter Sekunde einen wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg gerettet. Mit seinem 12. Saisontreffer sicherte der Slowene den "Geißböcken"  ein 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg. Köln liegt nun mit 35 Punkten klar vor den Bundesliga-Abstiegsrängen, die Gäste mussten ohne Rubin Okotie im Kader einen Rückschlag im Rennen um Europa hinnehmen.

Dortmund siegt nach Rückstand
Bereits am Samstag hatte das Spitzenduo Erfolge gefeiert. Borussia Dortmund fand nach zwei Spielen ohne Sieg beim 4:1-Erfolg in Hannover zurück in die Erfolgsspur, Verfolger Bayer Leverkusen konnte durch ein 1:0 beim 1. FC Kaiserslautern zumindest den Rückstand von sieben Punkten wahren. Bayern München schob sich mit einem 1:0 gegen Schlusslicht Borussia Mönchengladbach auf Platz drei vor.

Dortmund wendete im Gipfeltreffen gegen das Überraschungsteam von Hannover nach dem 0:1 durch Abdellaoue (57.) die erste Heimniederlage seit August 2010 ab und feierte am Ende noch einen überzeugenden Sieg. Götze (59.), Doppel-Torschütze Barrios (64./73.) und Großkreutz (83.) sorgten für den Erfolg der Dortmunder, die zuletzt zweimal sieglos geblieben waren. 96, für das Emanuel Pogatetz durchspielte, fiel durch die Niederlage auf den vierten Rang zurück.

Leverkusen gewinnt auf dem Betzenberg
Leverkusen untermauerte auf dem Betzenberg seine Position als bestes Rückrundenteam und hielt mit dem 1:0 bei Kaiserslautern den Rückstand zum Tabellenführer konstant. Sidney Sam erzielte in der 74. Minute den entscheidenden Treffer für die Mannschaft von Jupp Heynckes, die mit Michael Ballack in der Startelf ihren zehnten Auswärtssieg unter Dach und Fach brachte. Erwin Hoffer (ab der 56. Minute) musste mit dem FCK dagegen im Kampf gegen den Abstieg wieder einen Dämpfer hinnehmen.

Robben erlöst Bayern München
Die Bayern wurden nach einem müden Kick gegen Abstiegskandidat Mönchengladbach (Martin Stranzl spielte durch) durch Arjen Robben erlöst. Der Niederländer traf 13 Minuten vor dem Ende zum 1:0 und erhielt den Bayern damit die Chance auf ihr letztes Saisonziel, die Qualifikation für Europas Königsklasse.

Remis für Mainz
Andreas Ivanschitz und Christian Fuchs spielten beim 1:1 der Mainzer gegen den SC Freiburg durch. Nachdem der Tabellenfünfte schon nach 50 Sekunden in Rückstand geraten war, gab Ivanschitz per Eckball die Vorlage zum Ausgleich durch Allagui (74.). Damit blieb Mainz bereits zum sechsten Mal nacheinander im Bruchwegstadion ohne Sieg.

Marko Arnautovic kam ab der 63. Minute zum Einsatz, verpasste aber mit Bremen den erhofften Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenerhalt. Ohne den verletzten Sebastian Prödl blieb man zwar im fünften Spiel hintereinander ohne Niederlage, musste sich gegen den unmittelbaren Konkurrenten VfB Stuttgart aber trotz eines deutlichen Chancenplus mit einem 1:1 begnügen. Immerhin wahrte Werder in der Tabelle der den Drei-Punkte-Vorsprung vor dem VfB, für den Martin Harnik über die volle Spielzeit am Platz stand. Den Bremer Ausgleich erzielte Torsten Frings (34.). Für den VfB hatte Tamas Hajnal (13.) die Führung erzielt.

Ergebnisse des 28. Spieltags:
Wolfsburg - Frankfurt 1:1 (0:0)
Köln - Nürnberg 1:0 (0:0)
Bayern - Mönchengladbach 1:0 (0:0)
Bremen - VfB Stuttgart 1:1 (1:1)
Dortmund - Hannover 96 4:1 (0:0)
Mainz 05 - SC Freiburg 1:1 (0:1)
Kaiserslautern - Leverkusen 0:1 (0:0)
Hoffenheim - HSV 0:0
St. Pauli - Schalke abgebrochen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Finanzspritze winkt
Gruppenphase soll Rapid acht Millionen € bescheren
Fußball International
Mario Sonnleitner
Rapids Mister EL: „Die Qualität spricht für uns!“
Fußball International
Warum er weg wollte
Lewandowski empfand „keinen Schutz bei Bayern“
Fußball International
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball International
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.