Angreifer mit „Schub“

Pfleger ein Stück des Ringfingers abgebissen!

Man kann fast froh sein, dass er eher ein „Zniachtl“ ist und nicht Mike Tyson, der Boxer, der ebenfalls zubiss. Seiner Freundin brach er am Vortag die Nase, dann der Zusammenbruch. Zehn Pflegekräfte brauchte es, um den Selbstmordgefährdeten in der akuten Ausnahmesituation zu bändigen. Und dabei passierte es ... 

Er konnte sich lösen und biss zu. Einem Pfleger in den Ringfinger der rechten Hand. So fest, dass das Endglied weg war – das spuckte der Angreifer aus.

Vor Gericht in Wiener Neustadt will der junge Mann nur eines: Therapie und Depotspritze gegen seine geistige Erkrankung. Und dem Pfleger 3400 Euro zukommen lassen als Schmerzensgeld - nach Haft (zwei Jahre, davon acht Monate unbedingt) und Anstalt. Nicht rechtskräftig.

Gabriela Gödel
Gabriela Gödel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-2° / 2°
wolkig
-1° / 0°
wolkig
-3° / 2°
wolkig
-2° / 3°
wolkig
-3° / -1°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)