17.10.2021 05:59 |

Chip-Mangel

Begehrte Ware: Sony veranstaltet „PS5-Lotterie“

Auch elf Monate nach ihrem Verkaufsstart ist Sonys PlayStation 5 nach wie vor nahezu überall vergriffen. Stichwort: Chip-Mangel. Für Gamer in den USA gibt es nun zumindest ein wenig Hoffnung, vor Weihnachten doch noch eine der begehrten Spielkonsolen zu ergattern. Der Hersteller veranstaltet zu diesem Zweck eine Art Lotterie.

„In der kommenden Weihnachtssaison werden wir eine begrenzte Anzahl von PS5-Konsolen für Kunden in den USA bereithalten, die direkt von PlayStation erworben werden können“, heißt es auf einer eigens eingerichteten Website von Sony, auf der sich Nutzer „für die Möglichkeit, eine PS5 zu erwerben“, registrieren können.

Voraussetzung dafür sind ein PSN-Konto (PlayStation Network) und eine gültige Lieferadresse in den USA. Beides allein garantiert allerdings noch nicht, dass man nach erfolgreicher Registrierung auch tatsächlich eine PS5 erhält. Jede Einladung sei „zeitlich begrenzt und die Anzahl der Einladungen pro PSN-ID und Transaktion begrenzt“, schreibt Sony hierzu. Jeder Nutzer darf demnach nur eine Konsole inklusive einer begrenzten Anzahl Controller und Zubehör kaufen.

Entscheidender aber ist wohl, dass Teilnehmer der Aktion basierend auf ihren „bisherigen Interessen und PlayStation-Aktivitäten“ ausgewählt werden. Was genau darunter zu verstehen, lässt Sony offen. Es dürfte damit jedenfalls auch in den USA weiterhin schwer sein, eine PS5 zu ergattern ...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)