04.10.2021 10:12 |

Lufthansa als Kunde

D: Erste Anlage produziert CO2-neutrales Kerosin

In Deutschland ist am Montag eine Anlage zur klimaneutralen Produktion des Flugzeugtreibstoffs Kerosin in Betrieb genommen worden. Angaben des Betreibers - der Atmosfair GmbH - zufolge, handelt es sich um die weltweit erste Anlage dieser Art. Zum ersten Mal sei es nun möglich, im industriellen Maßstab synthetisches Kerosin herzustellen, heißt es.

Die Produktionskapazität soll nach dem Erreichen des Regelbetriebs im kommenden Jahr bei einer Tonne oder acht Fässern Rohkerosin pro Tag liegen. Erster Kunde ist demnach die AUA-Mutter Lufthansa, beliefert wird der Flughafen Hamburg. Die Produktionsstätte steht in Werlte im Nordosten des Landkreises Emsland im Bundesland Niedersachsen.

Kraftstoff aus Wasser, Biogas und CO2
Die neue Anlage produziert Kraftstoff für Flugzeuge synthetisch aus Wasser, erneuerbarem Strom von Windrädern aus dem Umland, CO2-Abfall aus Lebensmittelresten einer Biogasanlage sowie Kohlendioxid (CO2) aus der Umgebungsluft.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol