17.09.2021 10:00 |

„Krone“-Kommentar

„Schmähstader“ Familienpolitiker

Ein bisserl hat es gedauert, bis die AK Tirol - ansonsten mit Kritik, vor allem bei Preiserhöhungen, nicht gerade zimperlich - aufgeschrien hat. Gemeint ist die Erhöhung für diverse Verbundkarten, primär beim Freizeitticket. Eines vorweg: Niemand ist verpflichtet, diese Karte mit reichlichem Angebot zu kaufen. Und es bleibt natürlich den Unternehmern überlassen, wie sie die Preispolitik gestalten.

In diesem Fall bestimmt das Angebot die Nachfrage. Wem die Karte zu teuer ist, der wird auf sie verzichten. Zumindest in meinem Umfeld haben das einige kundgetan. Dass diese Karten zwecks geringerer Nachfrage im nächsten Jahr billiger werden, bezweifle ich. Eher kommt das endgültige Aus.

Aber zurück zum Preis: Nehmen wir eine vierköpfige Familie (zwei Kinder, 12 und 16), die sich im Vorverkauf eindeckt. Sie hat heuer 1609 Euro zu berappen. Viel Geld auf einmal. Andererseits geben viele Familien für ein bis zwei Wochen Urlaub am Meer im Sommer höhere Summen aus. Das Freizeitticket jedoch ist ein Ganzjahresangebot. Auch aus diesem Blickwinkel kann man die Debatte führen.

Was mich aber stört, ist, dass unsere Landespolitiker ständig davon reden, Tirol zum familienfreundlichsten Bundesland zu machen. Da gehört der Winter dazu. Und dann hört man vom zuständigen Familienlandesrat Anton Mattle von der ÖVP gar nichts. Gerade er hätte hier das Wort ergreifen müssen. So oder so. Aber seine Berater werden vielleicht noch nicht genau wissen, was er sagen soll.

Claus Meinert
Claus Meinert
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 14°
leichter Regen
2° / 14°
leichter Regen
3° / 13°
leichter Regen
4° / 15°
leichter Regen
3° / 15°
stark bewölkt
(Bild: zVg; Krone Kreativ)