16.09.2021 12:00 |

Vortag bei MC Tirol

LR Mattle: Offene Grenzen lebenswichtig

Wirtschaftslandesrat Anton Mattle war am Mittwoch bei einem Vortrag auf Einladung des Managementclub Tirol rhetorisch kaum zu bremsen. Ohne jegliche Berührungsängste zu den versammelten Unternehmern erzählte er von seinem Werdegang zum Landesrat, spannte den Bogen vom Galtürer Bürgermeister bis zum bayerischen Ministerpräsidenten und von der niedrigen Arbeitslosigkeit bis zur Impfrate. Ein besonderer Fokus lag auf dem Tiroler Tourismus. 

„Sorge macht mir der kommende Winter. Wir müssen angesichts steigender Zahlen vorsichtig sein, wir tragen große Verantwortung. Meine Hauptarbeit im Herbst wird sein, darauf hinzuarbeiten, dass die Grenzen offen bleiben“, betonte Mattle.

„Offene Grenzen sind lebenswichtig, einerseits für die exportorientierte Wirtschaft, andererseits für den Tourismus. 50 Prozent der Gäste kommen aus Deutschland. Ohne sie funktioniert der Tourismus nicht“, sagte der Landesrat, der erst Anfang Mai von LH Günther Platter in diese Position gehievt wurde.

Wunsch von Landeshauptmann
Wie dies vonstatten ging, auch darüber verlor Mattle einige launige Worte. „Der Landeshauptmann hat gesagt, er würde sich das wünschen – und dass er drei Minuten brauchen würde, um solche Dinge zu entscheiden. Ich brauchte doch ein wenig mehr“, schmunzelte Mattle, der damalige Galtürer Bürgermeister und Chef der gleichnamigen Elektrofirma, die vor kurzem das 30-Jahr-Jubiläum feierte. Bei beiden ist die Nachfolge mittlerweile geregelt.

Untätigkeit regt Mattle auf
Mattle sprach auch den Mitarbeitermangel an, der viele Branchen betreffe, und plädierte für flexible Arbeitszeitmodelle. In Sachen Corona forderte er Zivilcourage, von Ungeimpften Solidarität einzufordern, der Gesellschaft gegenüber.  Beim Transitthema übte Mattle Kritik an Bayern wegen der endlosen Diskussion über die Zulaufstrecken zum Brenner Basistunnel. „Das regt mich auf!“

Philipp Neuner
Philipp Neuner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 17°
heiter
0° / 16°
wolkenlos
1° / 15°
wolkenlos
2° / 16°
heiter
1° / 16°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)